Anzeige

Prinzen treten zum Jubiläum in Plauen auf

Festwochenende mit Festgottesdienst

Das Jubiläumsjahr strebt seinem sommerlichen Höhepunkt entgegen! Am Freitag, dem 24. Juni ,18 Uhr startet das große Festwochenende mit einem Festgottesdienst in der Johanniskirche anlässlich der Weihe der Stadtkirche. Damit ist auch die Nacht der Muse(e)n eröffnet: Bis 1 Uhr nachts sind zahlreiche Einrichtungen in der Stadt geöffnet und bieten ein vielseitiges Programm mit Ausstellungen, Musik, Führungen, Lesungen und Vorträgen.

Die Prinzen. Foto: Sven Sindt
Die Prinzen. Foto: Sven Sindt

Am 26. Juni dann wird sowohl besonders feierlich als auch ausgelassen gefeiert.  16.30 Uhr beginnt in der Johanniskirche die Festveranstaltung, bei der Plauenern und Ehrengästen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird. Die Platzanzahl in der Kirche ist begrenzt auf 900, noch gibt es Karten für 900 Cent das Stück (zu erhalten in der Tourist-Info oder in der Festhalle).

Die Besucher erwartet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm: Es spielen die Clara-Schumann-Philharmoniker Plauen-Zwickau, die Jugendbigband des Vogtlandkonservatoriums „Clara Wieck“, es treten auf der Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau sowie die Chöre des Diesterweg- und des Lessing-Gymnasiums und Mitglieder der Singakademie Plauen. Außerdem erzählen und spielen Kinder Stadtgeschichte. Ansprachen des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer sowie Oberbürgermeister Steffen Zenner dürfen nicht fehlen.

Anzeige

Wer danach weiter feiern will, muss nur quer über den Johanniskirchplatz zum Altmarkt schlendern. Dort wartet das nächste Highlight. Die Prinzen treten auf! Ein kostenloses Konzert für alle Plauener und Gäste der Stadt, das ordentlich für Stimmung sorgen wird.

Die Leipziger Band gehört mit fast 6 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten deutschen Bands. Die Mitglieder haben in ihrer Jugendzeit in renommierten Chören (Thomanerchor und Kreuzchor) gesungen. 2021 erschien das jüngste Album, das in Deutschland bis auf Platz 2 der Charts kletterte. Außerdem erhielten die Prinzen 2021 die „goldene Henne“ als Ehrenpreis Musik.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Ob vergangene Auftritte in der Festhalle Plauen, der Johanniskirche oder Thomas Künzel`s Musical „Comeback! Das Karl-Marx-Musical“, welches 2015 im Theater Plauen/Zwickau uraufgeführt wurde – „Die Prinzen“ begeistern ihre Fans immer wieder aufs Neue.

Die seit über 30 Jahren bestehende Leipziger Band vereint unterschiedliche Musikstile, von A capella über Klassik bis hin zu Pop, und hat einen enormen Bekanntheitsgrad: 82 Prozent der Deutschen kennen „Die Prinzen“. Entstanden im Osten, traten die Künstler ihren Siegeszug im vereinten Deutschland an und sind inzwischen in Ost und West gleichermaßen geschätzt. Sie wuchsen zu den ganz Großen des Musikgeschäftes heran und haben einen wichtigen Teil zur deutschen Kulturgeschichte beigetragen.

Mit Bahn und Bus zum Spitzenfestwochenende

Das Plauener Spitzenfest wird wieder zahlreiche Gäste aus nah und fern anziehen. Die Plauener Innenstadt verwandelt sich in ein buntes Potpourri aus Musik, Kunst, Genuss und Spitze. Großer Höhepunkt des diesjährigen Festes ist der historische Festumzug zum 900. Stadtjubiläum, der am Sonntag, ab 14.00 Uhr durch Plauens Innenstadt ziehen wird.

Anzeige
Mit Bus und Bahn zum Spitzenfest. Foto: VVV
Mit Bus und Bahn zum Spitzenfest. Foto: VVV

Feiern Sie mit – wir laden Sie herzlich ein mit Bus und Bahn entspannt und ohne Parkplatzsuche in die Plauener Innenstadt zu kommen und die Veranstaltungen zu genießen! Mit dem 9-Euro-Ticket gibt es zudem ein attraktives Ticketangebot, um an allen Tagen des Festwochenendes den ÖPNV sowohl in der Innenstadt als auch aus dem Umland zu nutzen.

Mit dem Zug reist man bequem bis zum Plauener oberen Bahnhof, von dort weiter mit den Linien der Plauener Straßenbahn. Vom Haltepunkt Plauen Mitte sind es nur ca. 15 Minuten zu Fuß bis ins Zentrum. Die Plus- und TaktBus-Linien im Vogtlandnetz halten zentrumsnah u. a. an den Haltestellen: Am Albertplatz, Bahnhof Mitte, Dittrichplatz, Busbahnhof. Im Stadtgebiet bringt Sie zuverlässig die Plauener Straßenbahn ans Ziel.

Bitte beachten Sie den Sonderfahrplan der Plauener Straßenbahn an diesem Wochenende. Aufgrund der Veranstaltungen und des Festumzuges wird es im Stadt- und Regionalverkehr bei den zentrumsnahen Haltestellen zu Einschränkungen bei der Bedienung kommen.

Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt zu den aktuellen Fahrplänen mit der App VVV mobil, unter www.vogtlandauskunft.de oder bei der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ), Servicetelefon 03744 19449.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Sport frei! Plauener WingTsun-Kids ermitteln Besten

nächsten Artikel lesen

Erstes Mitgliedertreffen der Initiative Plauen nach Corona- Zwangspause