Anzeige

Spitzenstadt.de Kurznachrichten

27.01.2022

Impfstandort des Vogtlandkreises wechselt von Markneukirchen nach Adorf

Der durch den Vogtlandkreis initiierte und bislang betriebene Impfstandort in der Musikhalle Markneukirchen wird am kommenden Samstag, den 29.01.2022 das letzte Mal von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet sein. Um jedoch die regionale Verteilung der Impfangebote neben den Impfzentren Eich und Plauen zu sichern und auch den Bürgerinnen und Bürgern des oberen Vogtlandes ein Impfangebot zu unterbreiten, wird es ab kommenden Dienstag einen neuen Impfstandort im ehemaligen Verkehrsamt in Adorf geben. Geöffnet sein werden die Räumlichkeiten an der Oelsnitzer Straße 44a voraussichtlich ab 10:00 Uhr. Weitere Details werden wir zeitnah veröffentlichen. Hintergrund des Umzugs nach Adorf ist zum einen die zuletzt gesunkene Nachfrage an Impfungen. Ein so großer Impfstandort, wie in der Musikhalle Markneukirchen ist damit nicht mehr notwendig. Zum anderen besteht mit Räumung der Musikhalle in Markneukirchen nun auch wieder die Möglichkeit, dort Veranstaltungen auszutragen.

25.01.2022

Anzeige

Juliane Pfeil legt ihr Stadtratsmandat nieder

SPD/Grüne/Initiative-Fraktion begrüßt Christian Hermann als neuen Stadtrat: Juliane Pfeil legt ihr Stadtratsmandat zum 01.02.2022 nieder. Für sie rückt Christian Hermann in den Stadtrat nach. Juliane Pfeil führt dazu aus: „Schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen, nach 12 Jahren mein Stadtratsmandat niederzulegen, um meinen Aufgaben als SPD-Landtagsabgeordnete und meinen familiären Verpflichtungen gerecht zu werden. Als Landtagsabgeordnete und Kreisrätin werde ich mich weiter für die Belange Plauens einsetzen.“ „Unsere gesamte Fraktion bedankt sich bei Juliane für ihr langes und intensives ehrenamtliches Engagement für Plauen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit an anderer Stelle. Wir freuen uns Christian Hermann als Stadtrat begrüßen zu können“, ergänzt Diana Zierold. Mit Christian Hermann rückt ein erfahrener Kommunalpolitiker nach. Der 39-jährige Sozialdemokrat war bereits zweimal Stadtrat und dabei zuletzt stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD/Grüne-Stadtratsfraktion in der Legislatur 2014 bis 2019. Seither unterstützte er die neue Fraktion als sachkundiger Einwohner im Finanzausschuss.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

16.01.2022

Carsharing in Plauen nimmt Fahrt auf: Online-Veranstaltung am 18. Januar

Bereits zum zweiten Mal lädt das städtische Energie- und Klimaschutzmanagement zum Carsharing-Stammtisch ein – diesmal online: Am Dienstag, den 18. Januar 2022 wird es ab 19 Uhr die Möglichkeit geben, sich mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung sowie einem Vertreter von teilAuto auszutauschen. Nach einer kurzen Vorstellung des aktuellen Stands und einigen Informationen zum Carsharing wird es eine Gesprächsrunde geben. Hier können individuelle Fragen geklärt, Wünsche geäußert oder Ideen diskutiert werden. Insgesamt wird sowohl auf die private als auch auf die gewerbliche Nutzung eingegangen; denn auch für Unternehmen können Carsharing-Fahrzeuge als Erweiterung des eigenen Fuhrparks interessant sein. Ziel der Veranstaltung ist es, die nächsten Schritte zu besprechen, um in Plauen ein attraktives Carsharing-Angebot zu etablieren. Außerdem werden „Kümmerer“ gesucht, die sich aktiv in die Umsetzung einbringen möchten. Der Stammtisch wird über das Online-Portal Webex stattfinden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail. Für die Anmeldung und bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: Paula Müller – Energie- und Klimaschutzmanagerin Stadt Plauen. Mail: paula.mueller@plauen.de, Tel.: +49 3741 291 1622, Parallel dazu ist noch bis Ende Januar die Teilnahme an der Online-Umfrage der Stadt Plauen zum Thema Carsharing möglich. Die Umfrage ist unter www.plauen.de/carsharing erreichbar.

15.01.2022

Rückblick Standesamt 2021: Sommerhochzeiten in Plauen weiterhin beliebt

Im Jahr 2021 haben sich 224 Paare in Plauen das Ja-Wort gegeben, darunter waren 7 gleichgeschlechtliche Ehen  (2020: 233, darunter 4 gleichgeschlechtliche). Die Eheschließungen wurden unter Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung durchgeführt. Einige Paare sagten deshalb ihre bereits geplante Eheschließung ab: Es fanden neun Eheschließungen weniger statt als 2020. Die beliebtesten Monate zum Heiraten sind die Sommermonate Mai, Juni, Juli, August und September, wobei der Spitzenreiter der Monat August mit 37 Eheschließungen war. Bei der Namensführung bleiben die Paare traditionell und wählen überwiegend den Namen des Mannes als Familiennamen.

Anzeige

08.01.2022

Woolworth eröffnet zweites Kaufhaus in Plauen

Am 13. Januar 2022 um 9 Uhr eröffnet Woolworth ein zweites Kaufhaus in Plauen. Auf rund 650 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert das Unternehmen im Plauen Park sein vielfältiges Sortiment. „Bei Woolworth findet der Kunde alles für den täglichen Bedarf unter einem Dach. Wir bieten eine große Sortimentsvielfalt und überzeugen mit unserem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis“, sagt Bezirksleiter Tobias Kasper. Das Unternehmen ist stetig auf der Suche nach freistehenden Ladenflächen. „Wir sind sehr froh, mit einem zweiten Kaufhaus in Plauen vertreten zu sein und hoffen, ein fester und sympathischer Bestandteil vom Plauen Park zu werden.“ Das im Oktober 2001 eröffnete Woolworth-Kaufhaus in der Stadt-Galerie Plauen bleibt bestehen. Etwa 10 bi 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in Plauen tätig sein. Derzeit werden noch Verkäuferinnen und Verkäufer in Teilzeit gesucht.

06.01.2022

Weiterer Bus auf der Stadtbuslinie B im morgendlichen Schülerverkehr zur Ostvorstadt im Einsatz

Weil die Fahrt unserer Stadtbus-Linie B, welche die zahlreichen Schüler der Astrid-Lindgren-Grundschule und der Kemmler-Oberschule in der Ostvorstadt zum Schulbeginn um 07:30 Uhr bringt, spätestens ab der Haltestelle Tunnel regelmäßig überfüllt ist, verkehrt ab dem nächsten Montag, den 10. Januar 2022, jeweils an Schultagen ein zusätzlicher Bus als Verstärkerfahrt. Mit der zusätzlichen Busleistung bieten wir unseren Fahrgästen im morgendlichen Schülerverkehr zur Ostvorstadt eine merklich erhöhte Platzkapazität und damit eine deutlich bessere Beförderungsqualität an.

03.01.2022

Straßenbahn Plauen fährt wieder nach Normalfahrplan

Auf Grund des hohen Krankenstandes im Fahrdienst mussten die Plauener Straßenbahnen seit Mitte September 2021 jeweils montags bis freitags nach dem Ferienfahrplan fahren. Da sich inzwischen wieder eine deutlich bessere Personalverfügbarkeit abzeichnet, kehren die Plauener Straßenbahnlinien ab Montag, den 3. Januar 2022, wieder zum Normalfahrplan (wie an Schultagen) zurück. Damit können wir den Fahrgästen der Straßenbahnlinien montags bis freitags tagsüber wieder einen 12-Minuten-Takt anbieten. Die Schulfahrpläne finden Sie an allen Haltestellenaushängen sowie im Internet bei der Plauener Straßenbahn GmbH (PSB) unter www.strassenbahn-plauen.de bei Fahrplan. Außerdem möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass nach dem Ende der Weihnachtsferien alle Schüler (altersunabhängig) von der 3G-Regelung in den
Straßenbahnen und Bussen ausgenommen sind.

27.12.2021

Anzeige

Plauen startet Online-Umfrage zum Carsharing

Angebote zum Teilen eines Fahrzeugs (engl. Carsharing) gibt es bereits in vielen Städten. Um einschätzen zu können, ob auch in Plauen Interesse an einem solchen Angebot besteht und wie dieses gestaltet werden sollte, lädt die Stadt alle Interessierten ein, sich an einer Online-Umfrage zu beteiligen. Die Umfrage ist unter www.plauen.de/carsharing zu finden. Abgestimmt werden kann bis 31. Januar 2022. Die Teilnahme ist anonym möglich.

Carsharing-Fahrzeuge können sowohl privat als auch dienstlich genutzt werden: Im privaten Umfeld kann dadurch etwa der selten genutzte Zweitwagen ersetzt werden; für Unternehmen kann es eine flexible und kostengünstige Erweiterung des eigenen Fuhrparks sein. Weitere Informationen dazu sind unter dem Umfrage-Link im Bereich „Informationen“ zu finden.

Weitere Fragen, Ideen und Anregungen können außerdem beim zweiten Carsharing-Stammtisch ausgetauscht werden, der am 18. Januar 2022 ab 19 Uhr online stattfinden wird. Dort wird es die Möglichkeit geben, sich direkt mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung sowie einem Vertreter des Carsharing-Anbieters teilAuto auszutauschen, Fragen zu stellen und mit anderen Interessierten in Kontakt zu treten. Interessierte wenden sich für die Anmeldung zum Carsharing-Stammtisch und bei weiteren Fragen an: Paula Müller, Energie- und Klimaschutzmanagerin Stadt Plauen paula.mueller@plauen.de / +49 3741 291 1622

21.12.2021

Impfstandort Musikhalle Markneukirchen: Ab sofort auch Terminvergabe

Mit Öffnung des Impfstandorts in der Musikhalle Markneukirchen wurde insbesondere den Vogtländerinnen und Vogtländern im oberen Vogtland ein Impf-Angebot unterbreitet, welches auch ohne Terminvergabe genutzt werden kann. Wer jedoch gern auf Nummer sicher geht, kann die neue telefonische Terminvergabe in Anspruch nehmen. Freie Termine können über folgende Hotline-Nummern abgefragt werden:
0151 / 670 21366 (Impfstandort direkt in der Musikhalle Markneukirchen)
0172 / 602 1691 (Hotline über die Stadt Markneukirchen)

Erreichbar sind diese während der Öffnungszeiten des Impfstandortes:
Montag bis Freitag: von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: von 10:00 bis 14:00 Uhr

Vom 24.12. – 26.12.2021 sowie vom 31.12. bis 02.01.2021 ist die Musikhalle Markneukirchen geschlossen.

20.12.2021

Sanierung des öffentlichen Herren-WCs am Rathaus in Plauen

Ab dem 3. Januar wird die öffentliche Herren-Toilette im Turmlichthof des Rathauses aufgrund von notwendigen Sanierungsmaßnahmen geschlossen. Die Arbeiten an der in die Jahre gekommenen Ausstattung sind auch aufgrund von immer wieder kehrendem Vandalismus notwendig.  Im Herren-WC wird die gesamte Sanitärausstattung erneuert. Der Fliesen an Wänden und Boden werden durch ein fugenloses Beschichtungssystem ersetzt. Geplant sind rund 35.000 Euro für die Maßnahme. Spätestens zum Spitzenfest im Juni soll die Toilette wieder zur Nutzung übergeben werden. Die nächste öffentliche Toilette befindet sich in der Melanchthonstraße / Ecke Unterer Graben. Die Damen-Toilette und die barrierefreie Toilette im Turmlichthof bleiben während der Bauarbeiten weiterhin nutzbar.

12.12.2021

Vogtlandkreis errichtet weiteren Impfstandort in der Musikhalle Markneukirchen

Nach dem erfolgreichen Auftakt am Impfstandort im Plauener Behördenzentrum werden am kommenden Montag auch in der Musikhalle in Markneukirchen Erst-, Zweit- sowie Auffrischungsimpfungen angeboten. Möglich ist dies auch durch die Übernahme des Plauener Impfstandortes im Behördenzentrum durch das DRK. Gemeinsam mit der Stadt Markneukirchen hat der Vogtlandkreis nun alle Kräfte gebündelt, um in der Musikhalle insbesondere für den Einzugsbereich oberes Vogtland eine weitere Impfmöglichkeit zu etablieren. Auftakt ist am kommenden Montag, 10 Uhr. Geöffnet sein soll von Montag bis Freitag jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Geplant sind vorerst 200 bis 250 Impfungen am Tag, je nach möglicher ärztlicher Besetzung und Impfstoffverfügbarkeit. Geimpft werden soll mit den Vakzinen von BioNTech und Moderna. Die Vergabe der Termine erfolgt per Nummernausgabe täglich 9.45 Uhr vor Ort. Die Impfzeit richtet sich nach der Reihenfolge. Dieses System hat sich bewährt und Wartezeiten verkürzt. Der Vogtlandkreis ist noch immer auf der Suche nach Ärztinnen und Ärzten sowie medizinischem Fachpersonal, welches per Honorarvertrag das Impfen auch am Standort in Markneukirchen sicherstellen. Interessierte melden sich bitte per Mail bei: beuchold.leon@vogtlandkreis.de.