Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Corona-Lockerungen im Vogtland

Schulen öffnen mit Wechselunterricht und Geschäfte mit “Click & Meet”

Die Menschen im Vogtland können sich über Corona-Lockerungen freuen: Der 7-Tage-Inzidenzwert lag in den letzten fünf Tagen unter einem Wert von 150. Ab Mittwoch können Schüler somit wieder in die Schulen gehen. Schulen dürfen in Form von Wechselunterricht und die KITAs sowie Horte im eingeschränkten Regelbetrieb wieder öffnen. Das teilte das Landratsamt in Plauen am Dienstag mit.

Das Impfzentrum in Eich
Das Impfzentrum in Eich. Foto: Spitzenstadt.de/Archiv

„Die Entwicklung des Infektionsgeschehens im Vogtlandkreis ist erfreulich. Unsere Strategie aus großangelegter Testung, Impfung auch außerhalb der Priorisierungsgruppen und die eingehaltenen Coronamaßnahmen zeigen Wirkung”, sagt Landrat Rolf Keil.

Dank der rückläufigen Inzidenz können nun erste Lockerungen der Bundesnotbremse bekanntgeben werden. Mit der Option „Click & Meet“ wird es den regionalen Einzelhändlern ab Freitag wieder möglich sein, ihre Geschäfte für einzelne KundInnen zumindest per Terminvergabe zu öffnen. Die KundInnen benötigen ein negatives Ergebnis eines anerkannten Corona-Tests, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Für bereits geimpfte oder genesene KundInnen entfällt die Testpflicht.

Anzeige

Hoffnungen für Tourismus und Gastronomie

Der Landrat macht in seiner Mitteilung am Dienstag auch anderen Bereichen Hoffnung auf Lockerungen: “Wir sind optimistisch, dass in Zukunft auch Öffnungsschritte für die Bereiche Tourismus, Gastronomie und ebenso für die Kultur möglich sein werden”, so Keil.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Aktuell sind im Vogtlandkreis 446 Menschen positiv auf COVID-19 getestet. Die Inzidenz der letzten sieben Tage im Vogtlandkreis (04.05.2021 -10.05.2021) beträgt 129,6 (Quelle: RKI). Das sind die aktuellen Zahlen des Landratsamtes (Stand 11.05.2021). Seit Ausbruch der Krankheit sind im Vogtland 787 Personen im Zusammenhang mit Corona gestorben.


Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Flößerei im Vogtland könnte Immaterielles Kulturerbe werden

nächsten Artikel lesen

Lars Buchmann will in Plauen OB werden