Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert

Unbekannte sprühen „Giftlager“ auf Container

Die Impfzentren im Vogtland sind am Wochenende von bisher Unbekannten beschmiert worden. Betroffen ist das Impfzentrum in Eich bei Treuen und das Impfzentrum in Plauen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat bei der Polizei Anzeige erstattet.

Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert
Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert. Foto: DRK

Die Unbekannten haben in Eich ein Loch in den Bauzaun geschnitten und sich so Zugang zum Gelände verschafft. In Plauen wurde auf einen Container der Schriftzug „Giftlager“ gesprüht. Ebenfalls sind Aufkleber angebracht worden mit der Aufschrift: „Impfen reduziert die Weltbevölkerung und hilft beim Klimaschutz!!! gez. Der dt. Gesundheitsminister & Die dt. Umweltministerin“.

Auf den Betrieb der beiden Impfzentren gegen das Corona-Virus habe die Tat keinen Einfluss, heißt es vom Betreiber. Es ist nicht das erste Mal, dass das Impfzentrum in Eich beschmiert wurde. Anfang Januar hatten ebenfalls Unbekannte auf Schildern mit gelber Farbe „Giftzentrum“ gesprüht. Am Gebäude wurde mit schwarzer Farbe das Wort „Gift“ geschmiert. Der Sachschaden betrug damals rund 1200 Euro.

Anzeige
Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert
Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert. Foto: DRK
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kombinierer Riiber auch in Klingenthal Weltcup-Dominator

nächsten Artikel lesen

Plauen sucht neue Spitzenprinzessin