Plauen sucht neue Spitzenprinzessin

Bewerbungsfrist endet Ende März

Im Sommer diesen Jahres endet die Amtszeit der aktuellen Spitzenprinzessin Barbara Riss. Aus diesem Grund begibt sich Plauen auf die Suche nach einer würdigen Nachfolgerin. Wer wird 10. Plauener Spitzenprinzessin? Auf die Bewerberinnen warten aufregende Castings und spannende Informationstreffen. Am 20. Juni 2021 findet die Wahl im Rahmen des Plauener Spitzenfestes statt.

Plauen sucht neue Spitzenprinzessin
Plauen sucht neue Spitzenprinzessin. Foto: Dachverband Stadtmarketing Plauen

Die neue Spitzenprinzessin darf sich auf vier erlebnisreiche Amtsjahre freuen. Während der Amtszeit wird es ihre Aufgabe sein, die Plauener Spitze mit Charme und Ausstrahlung und natürlich auch mit Fachwissen selbstbewusst zu vertreten. Die Spitzenprinzessin präsentiert bei zahlreichen Auftritten neben dem edlen Spitzenprodukt zugleich auch die Spitzenstadt Plauen und das gesamte Vogtland.

Das Organisationsteam vom Branchenverband Plauener Spitze und Stickereien und dem Dachverband Stadtmarketing Plauen stecken mitten in den Vorbereitungen für die Wahl beim 61. Plauener Spitzenfest. “Ob dies alles in gewohntem Umfang und mit öffentlicher Anteilnahme stattfinden kann, ist noch unsicher. Dennoch wird natürlich eine Veranstaltungsdurchführung angestrebt, welche den dann geltenden zulässigen Rahmen vollumfänglich ausschöpft”, sagt die neue Dachverbands-Geschäftsführerin Sophie Gürtler, die ebenfalls schon einmal Spitzenprinzessin war.

Anzeige

Noch bis zum 31. März 2021 können sich junge Frauen aus dem Vogtland schriftlich per E-Mail an bewerbung@spitzenprinzessin.de oder postalisch an Dachverband Stadtmarketing Plauen e.V., Unterer Graben 1, 08523 Plauen, um das Amt der Spitzenprinzessin bewerben.

Anzeige

Die Kandidatinnen müssen zum Zeitpunkt der Wahl mindestens 18 Jahre alt sein und ihr Zeitbudget sollte repräsentative Aufgaben zulassen. Wünschenswert wäre eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B). 

Erste Spitzenprinzessin war Katja Balzer-Jähn

Katja Balzer-Jähn wurde im Jahr 1996 zur 1. Plauener Spitzenprinzessin gewählt. Sie trug für zwei Amtsperioden die Krone. Auch ihre direkte Nachfolgerin Nadien Riedel, bekleidete das Amt zweimal in Folge. Yamina Hadji war dann zwischen 2004 und 2007 die nächste Spitzenprinzessin und damit Vertreterin und Repräsentantin unseres Plauener Markenproduktes. Es folgten Sophie Gürtler und Maria Nenner. Als 8. Spitzenprinzessin wurde Rika Maetzig zum 54. Spitzenfest gekrönt. Barbara Riss ist nun die aktuelle Amtsinhaberin und soll am 20. Juni 2021 abgelöst werden.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Impfzentren im Vogtland erneut beschmiert

nächsten Artikel lesen

Andreas Ernstberger tritt in Plauen bei OB-Wahl an