Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Heike Drechsler bei IHK-Wirtschaftsempfang in Plauen

Wirtschaftsempfang im Kurhaus Bad Elster

Nach zweieinhalb Jahren Pause hatte die IHK Regionalkammer Plauen zum Wirtschaftsempfang ins Kurhaus nach Bad Elster geladen. Der Präsident der Regionalkammer, Hagen Sczepanski, fand kritische Worte zur derzeitigen wirtschaftlichen Lage im Vogtland. Die Zeichen stünden auf Veränderung.

Wirtschaftsempfang der IHK Regionalkammer Plauen. Foto: IHK
Wirtschaftsempfang der IHK Regionalkammer Plauen. Foto: IHK

Nachholbedarf bei der Digitalisierung, die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine und die Folgen für die Wirtschaft, die Energieversorgung und die Inflation diktierten die Aufgaben für die Mittelstandspolitik, ist IHK-Präsident Sczepanski überzeugt. Er plädierte dafür, die Nutzung eigener Rohstoffvorkommen in Deutschland zu prüfen; forderte Bürokratie-Abbau, um der Wirtschaft entscheidende Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und sprach sich für mehr Zuwanderung aus, um den Bedarf an Arbeitskräften auch künftig zu decken.

Auch Vogtländer, die die Region verlassen hätten, sollten wieder zurückgeholt werden. Als Beispiel nannte er u. a. die Rückkehrer-Stammtische der IHK, die ein erster Ansatz sind. Parallel dazu sollte es aber wie in anderen Regionen einen einheitlichen Ansprechpartner, eine Art Scout, für das Thema an zentraler Stelle geben.

Anzeige

Höhepunkt des Abends war ein Impulsvortrag der zweifachen Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Weitsprung Heike Drechsler. Sie arbeitet heute für eine Krankenkasse, ist im betrieblichen Gesundheitsmanagement aktiv und hält Vorträge über Prävention, Motivation und Work-Life-Balance. Durch ihre unterhaltsame, kompetente und natürliche Art gelang es ihr, die Gäste mit den Erfahrungsberichten aus ihrem Sportleben zu begeistern. Sie gewährte Einblicke in die Abläufe einer Hochleistungssportlerin, den Transfer ins berufliche Leben und den Umgang mit Druck- und Krisensituationen.

Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Es sei wichtig, sich nach Niederlagen neu zu motivieren, betonte die in Gera geborene Ausnahmesportlerin. Sie informierte über Strategien zur Motivation. Während mehrerer Krankheiten in ihrer langen Karriere hat sie viele schwierige Situationen selbst erlebt und gemeistert.

Heike Drechsler ist nicht nur eine der erfolgreichsten Leichtathletinnen aller Zeiten, sondern versteht es auch, Zuhörer mitzureißen und in ihren Bann zu ziehen.

Der Abend wurde abgerundet durch eine großartige Atmosphäre des Kurhauses sowie viele interessante Gespräche und einen regen Austausch zwischen Politik und Wirtschaft.

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Sandspielzeugkisten für Plauens Spielplätze

nächsten Artikel lesen

GC Talsperre Pöhl richtet Vogtlandspiele im Golfen aus