Anzeige

Christvesper-Gottesdienst aus der Versöhnungskirche Plauen

Krippenspiel im Freigelände mit echten Tieren

Die Versöhnungskirche der Ev.-Luth. St.-Michaelis-Kirchgemeinde Plauen wird in diesem Jahr erstmals ihre Christvesper-Gottesdienste am Heiligabend für alle live ins Internet übertragen. Um die Hygienevorschriften einzuhalten wird das Krippenspiel im Freigelände der Kirche vorgetragen, hier dann sogar mit echten Tieren.

 

Christvesper-Gottesdienste aus Versöhnungskirche Plauen

Anzeige

Das Weihnachtsfest verbinden viele Menschen mit einem Kirchenbesuch. Die Botschaft, dass Gott Mensch wird, um uns nahe zu sein, soll auch in diesem Jahr gehört werden und so hat sich die Kirchgemeinde überlegt, die beiden Christvesper-Gottesdienste aus der Versöhnungskirche Plauen live ins Internet zu übertragen.

 

Anzeige

„Dieses Jahr wird es ein Krippenspiel mit eigens dafür geschriebenen Hirtenszenen und echten Tieren geben.“, sagt Katharina Olsson, Gemeindepädagogin der Versöhnungskirche. Für die musikalische Untermalung sorgt eine kleine Band um Simon Fischer und wird die Weihnachtslieder spielen, die Zuhause mitgesungen werden können. Pfarrer Hartmut Stief meint: „Der Frieden, der im Stall von Bethlehem geherrscht hat, erfülle auch Ihre Wohnung.“

 

Die Liveübertragung ins Internet organisieren junge Mitglieder der Kirchgemeinden, die als „fernbild.media“ auch andere Kirchenveranstaltungen in der Region in diesem Jahr bereits aufgezeichnet und übertragen haben. Die Christvespern am 24. Dezember 2020 sind 15 Uhr und 17 Uhr. Sie werden jeweils per Livestream auf der Webseite und auf dem YouTube-Kanal der Versöhnungskirche Plauen zu sehen sein. (mar)

2020-12-22

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gemeiner Engeltrick im Vogtland: Weihnachtsmann entgeht Abzocke

nächsten Artikel lesen

Corona-Impfstart: Erste Frau in Sachsen geimpft

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.