Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Ungewöhnlicher Einbruch in Reichenbach

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 09.01.2023

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Ungewöhnlicher Einbruch in Reichenbach
Polizei-Report Plauen-Vogtland: Ungewöhnlicher Einbruch in Reichenbach. Foto: Polizei

Zeit:     07.01.2023, 19:00 Uhr bis 08.01.2023, 12:15 Uhr
Ort:      Reichenbach

Äußerst gewaltsam brachen Unbekannte in einen Markt in Reichenbach ein.

Indem sie Teile der Mauer einbrachen, drangen Unbekannte in einen Sonderpostenmarkt an der Zwickauer Straße ein. Bisher ist kein Stehlschaden bekannt. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf mindestens 2.000 Euro, so die Polizei.

Anzeige

Zeugen, die Beobachtungen zu möglichen Tätern oder der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau zu melden 0375 428 4480. (rk/kh)

Zeugen zweier Unfallfluchten gesucht

Das Polizeirevier in Plauen ermittelt zu zwei Unfallfluchten, die sich am Wochenende ereigneten.

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Zeit:     07.01.2023, 23:45 Uhr bis 08.01.2023, 12:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reißiger Vorstadt

Ein Unbekannter fuhr gegen einen blauen Skoda Fabia und entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Das Fahrzeug war zwischen Samstagnacht und Sonntagmittag an der Schubertstraße auf Höhe des Hausgrundstücks 26 geparkt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Zeit:     07.01.2023, 08:20 Uhr bis 08.01.2023, 08:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reichenbacher Vorstadt

Anzeige

Ein brauner Passat war zwischen Samstag- und Sonntagmorgen an der Äußeren Reichenbacher Straße auf Höhe des Hausgrundstücks 2 auf dem Parkplatz der Festhalle abgestellt. In diesem Zeitraum fuhr ein Unbekannter vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Pkw gegen das Fahrzeug. Anstatt jedoch die Polizei zu informieren, entfernte er sich anschließend vom Unfallort. In diesem Fall lag der entstandene Sachschaden bei rund 5.000 Euro.

In beiden Fällen bittet das Polizeirevier in Plauen um Zeugenhinweise. Wer hat einen der Zusammenstöße beobachtet und kann Angaben zum unbekannten Verursacher beziehungsweise dessen Fahrzeug machen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 03741 140 entgegengenommen. (kh)

Einbruch in Garage

Zeit:     01.04.2022 bis 07.01.2023, 15:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Neundorfer Vorstadt

Diebe suchten eine Garage in der Neundorfer Vorstadt heim.

Zwischen April vergangenen Jahres und Samstagnachmittag brachen Unbekannte in eine Garage eines Garagenkomplexes an der Liebigstraße ein. Sie entwendeten einen Komplettsatz Reifen sowie zwei Rücklichter eines Alpha Romeo. Der Gesamtwert des Diebesguts wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Sind Ihnen im genannten Zeitraum Personen aufgefallen, die in der Garage zugange waren? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Metallplatte gestohlen

Zeit:     08.01.2023, 15:30 Uhr
Ort:      Lengenfeld

Anzeige

Unbekannte entwendeten einen Schriftzug von einem Gedenkstein.

Unbekannte rissen eine Metallplatte von einem Denkmal zu Gedenken an Fritz Thomas, das im Park an der Fritz-Thomas-Straße aufgestellt ist. Der entstandene Schaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Der genaue Tatzeitraum konnte bis dato leider nicht festgestellt werden.

Wer kann Hinweise auf mögliche Täter geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

Auffahrunfall

Zeit:     08.01.2023, 14:15 Uhr
Ort:      Muldenhammer, OT Gottesberg

Ein Auffahrunfall in Muldenhammer endete mit Blechschaden.

Eine 64-Jährige befuhr am Sonntagnachmittag mit ihrem Opel die B 283 in der Ortslage Gottesberg und musste verkehrsbedingt stark abbremsen. Dies bemerkte ein 22-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Hyundai auf ihren Pkw auf. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden lag bei rund 10.000 Euro. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Emma und Paul sind in Plauen beliebteste Babynamen 2022

nächsten Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Einbrecher suchen Geschäfte in Adorf heim