Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Obacht vor betrügerischen Nachrichten

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 30.11.2022

Polizei-im-Vogtland-ermittelt.
Polizei-im-Vogtland-ermittelt.

Zeit:     24.11.2022 bis 28.11.2022
Ort:      Plauen

In Plauen wurde ein Mann mit einer Betrugsnachricht um sein Erspartes gebracht.

Ein 57-Jähriger erhielt in den vergangenen Tagen eine SMS, die augenscheinlich durch sein Bankinstitut versandt wurde. Darin befand sich ein Link, den er öffnete und anschließend seine Kontodaten eingab. Einige Tage später musste er feststellen, dass von seinem Konto ein mittlerer vierstelliger Betrag abgebucht wurde und informierte daraufhin die Polizei.

Anzeige

Die Polizei warnt: Öffnen Sie keine Links in Nachrichten, ob in SMS, E-Mails oder Messenger-Diensten, die angeblich von einem Geldinstitut stammen. Löschen Sie die Nachrichten von Ihrem Telefon und geben Sie in keinem Fall Ihre Kontodaten an, wenn Sie sich nicht sicher sind, dass es sich um eine seriöse Kaufabwicklung handelt. (kh)

Einbruch in Dachgeschoss

Zeit:     28.11.2022, 07:30 Uhr bis 29.11.2022, 16:30 Uhr
Ort:      Bad Brambach

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Einbrecher waren im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses zugange.

Unbekannte Täter drangen zwischen Montagmorgen und Dienstagnachmittag gewaltsam in den Dachgeschossbereich eines Mehrfamilienhauses ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und stellten teilweise Diebesgut zur Abholung bereit. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 300 Euro. Der Stehlschaden ist bis dato noch nicht bezifferbar.

Sind Ihnen Personen aufgefallen, die sich in der Umgebung des Wohnhauses aufhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Anzeige

E-Bike aus Keller gestohlen

Zeit:     28.09.2022 bis 28.11.2022, 19:00 Uhr
Ort:      Bergen

Einbrecher entwendeten ein E-Bike aus einem Keller.

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Falkensteiner Straße. Sie entwendeten ein E-Bike der Marke Haibike. Das Zweirad hat einen schwarzen Rahmen mit gelben Applikationen und war mit einem Seilschloss gegen Diebstahl gesichert. Der Stehlschaden liegt bei rund 1.900 Euro. Der Tatzeitraum kann nur schwer eingegrenzt werden und könnte sich über die vergangenen zwei Monate erstrecken.

Sind Ihnen im Bereich des Wohnhauses Personen aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten oder haben Sie seither ein E-Bike gesehen, bei dem es sich um das beschriebene handeln könnte? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal entgegen, Telefon: 03744 2550. (kh)

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     29.11.2022, 13:15 Uhr
Ort:      Reichenbach

Zwei Verletzte waren das Resultat eines Verkehrsunfalls in Reichenbach.

Eine 52-Jährige befuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem Rover die Friedensstraße aus Fahrtrichtung der Greizer Straße kommend in Richtung Zwickauer Straße. Sie beabsichtigte nach rechts in eine Einfahrt einzubiegen, ließ aber zunächst einen Fußgänger passieren. Dies bemerkte ein 46-jähriger Deutscher zu spät und fuhr mit seinem Ford auf den stehenden Pkw auf. Er selbst verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Die 52-Jährige wurde schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Mit einem Sachschaden von rund 15.000 Euro waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden vom Unfallort abgeschleppt. (kh)

Anzeige

Sattelauflieger verliert einen Großteil der Ladung

Zeit:     29.11.2022, gegen 12:20 Uhr
Ort:      Falkenstein

Durch einen Verkehrsunfall entstand erheblicher Sachschaden.

Der 27-jährige Fahrer eines Sattelschleppers befuhr am Dienstag zur Mittagszeit die Oelsnitzer Straße in Richtung Neustadt. Kurz nach dem Ortsausgang stieß er gegen den Ast eines Baumes am Straßenrand, sodass sowohl die Zugmaschine als auch der Auflieger, welcher mit Styroporverpackungsmaterial beladen war, erheblich beschädigt wurden. Ein Teil der Ladung verteilte sich neben dem Sattelzug. Für die Bergungsarbeiten musste die Oelsnitzer Straße teilweise gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden wird derzeit auf etwa 50.000 Euro geschätzt. (jpl)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Eingriffe am Herzen im Vogtland-Klinikum ohne Operation

nächsten Artikel lesen

Matratzenarten: Welche Bettmatratze passt zu mir?