Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Baucontainer aufgebrochen

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 12.12.2022

Die Polizei in Plauen ist im Einsatz. Foto: Spitzenstadt.de
Die Polizei in Plauen ist im Einsatz. Foto: Spitzenstadt.de

Zeit:     11.12.2022 bis 12.12.2022, 07:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Hammertorvorstadt

Reichlich Beute machten Kupferdiebe in der Hammertorvorstadt.

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte insgesamt sechs an der Hammerstraße aufgestellte Baucontainer auf. Sie entwendeten mehrere Trommeln Kupferkabel im Wert von mindestens 20.000 Euro.

Anzeige

Sind Ihnen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Baustelle aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Bitte melden Sie Ihre Beobachtungen dem Polizeirevier in Plauen unter 03741 140. (kh)

Glätteunfall

Zeit:     12.12.2022, 01:15 Uhr
Ort:      Plauen, OT Siedlung Neundorf

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

In Plauen kam ein Pkw auf glatter Straße von der Fahrbahn ab.

Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem Ford in der Nacht zum Montag die Liebknechtstraße und geriet aufgrund der Witterungsverhältnisse ins Schleudern. Dabei stieß er mit seinem Pkw gegen einen Opel und einen Kia, die beide ordnungsgemäß am Straßenrand geparkt waren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (kh)

Einbruch in Wohnung

Zeit:     10.12.2022, 20:30 Uhr bis 11.12.2022, 18:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reißiger Vorstadt

Anzeige

Einbrecher waren in einer Wohnung zugange.

Im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagabend drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Martin-Luther-Straße ein. Sie entwendeten Bargeld und diverse persönliche Gegenstände im Wert von rund 800 Euro. An der Eingangstür entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Wem Sind Personen aufgefallen, die sich in der Umgebung des Wohnhauses aufhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon: 03741 140. (kh)

Einbrecher scheiterte an Türen

Zeit:     09.12.2022, 16:00 Uhr bis 11.12.2022, 16:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Jößnitz

In Jößnitz versuchten Unbekannte in ein Wohnhaus einzudringen, jedoch ohne Erfolg.

Im Verlaufe des Wochenendes versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Heinrich-Heine-Straße einzudringen. Sie scheiterten jedoch an einer Eingangstür beziehungsweise der Terrassentür. Zurück blieb ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Haben Sie Personen im Bereich der Örtlichkeit beobachtet, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Anzeige

Schwan von der Autobahn gerettet

Zeit:     10.12.2022, 15:00 Uhr
Ort:      A 72, Plauen

Retter in der Not waren Polizisten am Samstag für einen Schwan.

Am Samstagnachmittag hatte sich auf der Autobahn 72 ein schwarzer Schwan verirrt. Er saß auf der linken Spur der Bahn zwischen den Anschlussstellen Plauen-Ost und Plauen-Süd. Mehrere Fahrer hielten an, um das verletzte Tier von der Fahrbahn zu retten und informierten die Polizei. Die Kollegen sicherten die Gefahrenstelle, nahmen das Tier mit und brachten es in das Tierheim nach Plauen, wo der Schwan entsprechend versorgt wurde. (kh)

– inkl. Bildmaterial –

Heckscheibe zertrümmert

Zeit:     10.12.2022, 16:00 Uhr bis 11.12.2022, 09:00 Uhr
Ort:      Ellefeld

Unbekannte zertrümmerten in Ellefeld die Scheibe eines Pkw.

Unbekannte verschafften sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag Zutritt auf ein Grundstück an der Robert-Schumann-Straße. Anschließend zertrümmerten sie die Heckscheibe eines dort abgeparkten Opel. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug nichts.

Haben Sie Personen beobachtet, die auf dem Grundstück unterwegs waren und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (kh)

Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Zeit:     09.12.2022, 16:00 Uhr bis 11.12.2022, 13:00 Uhr
Ort:      Rodewisch

In Rodewisch fuhr ein Unbekannter gegen einen Pkw und flüchtete.

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmittag parkte eine Frau ihren grauen Ford Puma ordnungsgemäß an der Rützengrüner Straße auf Höhe des Hausgrundstücks 12. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte und den Schnee abfegte, fielen ihr Beschädigungen im vorderen Bereich auf. Die Kosten für die Instandsetzung dürften mit rund 800 Euro zu Buche schlagen.

Haben Sie einen Zusammenstoß beobachtet und können Angaben zum unbekannten Verursacher machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Wohnungsbrand

nächsten Artikel lesen

Busbahnhof Rodewisch feierlich eröffnet