Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Zahlreiche Springer beim FIS Sommer Grand Prix in Klingenthal

Noch zwei Wochen bis zum Finale des FIS Sommer Grand Prix

Auf zwei lange Skisprungtage können sich die Fans am 1. und 2. Oktober beim Finale des FIS Sommer Grand Prix in der Sparkasse Vogtland Arena freuen. 66 Skispringerinnen aus 16 Ländern und 75 Springer aus 18 Länder wurden von den nationalen Verbänden gemeldet. Das wurde während der Beratung des Organisationskomitees am Mittwochabend mitgeteilt.

David Kubacki jubelt über den Gesamtsoieg beim Sommer Gand-Prix 2019. Foto: Brand-Aktuell

„Die Vorbereitungen sind auf einem guten Stand, auch wenn der Aufwand zur Umsetzung des Hygienekonzeptes wegen der Corona-Pandemie wieder sehr groß ist. Besonders freuen wir uns, dass nach jetzigem Stand 2.500 Fans beim Finale in der Sparkasse Vogtland Arena dabei sein können“, erklärt OK-Chef Alexander Ziron.

Nachdrücklich verwies er darauf, dass es personalisierte Tickets ausschließlich online gibt. Wer es sich kurzfristig überlegt, kann sein Ticket bis Veranstaltungsbeginn per Handy erwerben: www.weltcup-klingenthal.de/tickets. Für beide Tage mit Training, Qualifikation am Freitag sowie die Wettkämpfe der Damen und Herren kostet die Eintrittskarte 27,50 Euro pro Person. Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte und Rentner bezahlen 22 Euro pro Person. Für den Einzelwettkampf sind 20 Euro oder ermäßigt 16 Euro zu berappen. Wegen der vorgeschriebenen Kontaktverfolgung wird für Kinder 1 Euro für die Eintrittskarte verlang.

Anzeige

Während der Beratung wurden auch die vorläufigen Zeitpläne festgelegt. Demnach öffnen sich die Tore der Arena für Besucher am 1. Oktober um 12.00 Uhr. Ab 14.00 Uhr absolvieren die Damen zwei Trainingssprünge, 16.00 Uhr folgt die Qualifikation. Am 17.00 Uhr sind dann die Männer mit zwei Trainingssprüngen und ab 19.00 Uhr bei der Qualifikation zu erleben.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Am Samstag wird die Arena bereits um 8.00 Uhr geöffnet. 10.00 Uhr starten die Damen mit dem Probedurchgang, 11.00 Uhr folgen 1. Durchgang, Finale und Siegerehrung. 13.15 Uhr beginnen die Herren ihren Wettkampftag mit dem Probedurchgang, 14.15 Uhr beginnt der 1. Durchgang, gefolgt Finale und Siegerehrung.

„Wir laden die Fans an beiden Tagen nach dem Springen zur Grand Prix Party ins Festzelt ein. Freitag sorgt DJ Moritz für Stimmung, Samstag gibt es außerdem Livemusik mit Halb so Wild“, so Alexander Ziron.

Wer am ersten Wochenende im Oktober nicht dabei sein kann, der hat eine Woche vorher die Chance bim Continentalcup bis zu 80 Springer aus 18 Ländern zu erleben. Am 25. September ab 10.30 Uhr und am 26. September ab 9.00 Uhr werden sie zwei Wettkämpfe austragen.

Informationen zu aktuellen Änderungen zu Corona-Maßnahmen oder Einschränkungen gibt es unter www.weltcup-klingenthal.de auf dem Laufenden.

Anzeige

Vorläufiger Zeitplan 

Freitag, 1. Oktober 2021

12.00 Uhr                  Einlass
14.00 Uhr                  Damen Offizielles Training (zwei Sprünge) 
16.00 Uhr                  Damen Qualifikation

17.00 Uhr                  Herren Offizielles Training (zwei Sprünge) 
19.00 Uhr                  Herren Qualifikation
20.30 Uhr                 „Grand Prix Party” mit DJ Moritz

Samstag, 2. Oktober 2021

08.00 Uhr                  Einlass
10.00 Uhr                  Damen Probedurchgang
11.00 Uhr                  Damen Sprunglauf 1. Wertungsdurchgang, 

12.00 Uhr                   Finale

anschließend            Siegerehrung
13.15 Uhr                  Herren Probedurchgang
14.15 Uhr                  Herren Sprunglauf 1. Wertungsdurchgang
15.20 Uhr                  Herren Sprunglauf Finaldurchgang

Anzeige

anschließend             Siegerehrung 

16.30 Uhr                   Grand Prix Party mit Halb so Wild

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Filmtage Rendezvous im Capitol-Kino Plauen

nächsten Artikel lesen

Medizinstudenten schnuppern Vogtlandluft