Anzeige

Konzertpublikum gesucht: Wer war 1996 bei Rio Reiser in Plauen?

Theater sucht Teilnehmende am letzten Rio-Reiser-Konzert im Malzhaus 1996

Am 24. Mai 1996 spielte Rio Reiser im Malzhaus in Plauen sein letztes offizielles Konzert, bevor er wenige Monate später im Alter von 46 Jahren viel zu früh verstarb. Noch heute erinnert eine Gedenktafel am Malzhaus an Rio Reiser und seine Verbindung ins Vogtland. Anlässlich des 900-jährigen Jubiläums der Stadt Plauen soll die Erinnerung an diesen überragenden Künstler neu aufleben.

Theater sucht Teilnehmende am letzten Rio-Reiser-Konzert im Malzhaus 1996. Grafik: Theater Plauen-Zwickau
Theater sucht Teilnehmende am letzten Rio-Reiser-Konzert im Malzhaus 1996. Grafik: Theater Plauen-Zwickau

Auch, weil seine politischen und poetischen Songtexte heute aktueller denn je sind. In einem eigens für das Theater Plauen-Zwickau konzipierten Konzert in 7 Bildern wird das musikalische Vermächtnis von Rio Reiser und Ton Steine Scherben neu interpretiert und auf die große Bühne gebracht werden.

Im Vordergrund wird dabei nicht die Nacherzählung von Biografischem stehen, sondern die Musik, deren Wirkung und das Wir einer gemeinschaftlichen Erinnerung. Und um genau diesen Wir-Gedanken genauer ergründen zu können, sucht das Theater Menschen, die bei Rio Reisers letztem Konzert in Plauen dabei waren und davon erzählen möchten. Die persönlichen Eindrücken und Erinnerungen sollen dann als Teil einer Hörinstallation in die Inszenierung einfließen.

Anzeige

Kontakt: Maxi Ratzkowski per Mail unter Uratzkowski@theater-plauen-zwickau.de oder telefonisch unter 03741 2813 4819. Das Theater freut sich auf viele Rückmeldungen.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mit Kokosöl der Alzheimer-Erkrankung vorbeugen

nächsten Artikel lesen

Plauen einer der besten Orte zum Angeln in Deutschland