Kriminalstatistik Plauen: Doppelt so viele Sexualstraftaten - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Kriminalstatistik Plauen: Doppelt so viele Sexualstraftaten 2018

Rauschgiftkriminalität nimmt in Plauen weiter zu

Die Polizei in Plauen ermittelt6853 Straftaten ereigneten sich 2018 in Plauen. Die Spitzenstadt ist damit trauriger Spitzenreiter in Westsachsen. Doch: Von den Taten sind 4652 auch aufgeklärt worden, heißt es in der aktuellen Kriminalstatistik der Polizei. Insgesamt sank die Zahl der Fälle in Plauen. 2017 waren es im Vergleich noch 7365 Straftaten.

„Auf zehn Einwohner in Plauen kommt eine Straftat“, räumt Polizeipräsident Conny Stiehl gegenüber der Bild ein. Deutlich gestiegen sind die Sexualstraftaten. Hier gab es 2018 insgesamt 102 Fälle, doppelt so viele als noch im Jahr 2017. Schwerpunkte des Kriminalitätsgeschehens waren in den zurückliegenden Jahren insbesondere die Einbrüche in Wohnungen, die Diebstähle von Kraftwagen, die Gewaltkriminalität und die Rauschgiftkriminalität. Für 2018 ist ein verändertes Bild zu zeichnen.

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

Bei der Rauschgiftkriminalität sind die Fälle in Westsachsen deutlich um mehr als 30 Prozent auf 1570 Fälle angestiegen. Den Schwerpunkt dabei bilden nach wie vor die Delikte im Zusammenhang mit Crystal und Cannabis. 372 Rauschgiftdelikte gab es 2018 in Plauen. Künftig sollen sich noch mehr Polizeibeamte in Plauen um die Rauschgiftkriminalität kümmern, so Polizeipräsident Conny Stiehl.

In Bezug auf die Einbrüche in Wohnungen setzte sich der rückläufige Trend des Vorjahres weiter fort. So gingen diese Straftaten in 2018 insgesamt um weitere gut zehn Prozent zurück und bewegen sich damit wieder auf dem Niveau wie vor etwa sieben Jahren. Insbesondere sind größere Serien von banden- oder gewerbsmäßig handelnden Tätergruppen wie bereits in 2017 (Wohnungseinbrüche 2017) ausgeblieben. In Plauen gab es im vergangenen Jahr 61 Einbrüche in Wohnungen, im Vogtland 53.

 

Straftaten je 100 000 Einwohner

Nachdem die besonders schweren Fälle des Diebstahls von Kraftwagen im Jahr 2016 einen Höchststand erreicht hatten, ging auch dieses Kriminalitätsphänomen wie in ganz Sachsen weiter zurück. Es wurde ein halbes Dutzend weniger Kraftwagen gestohlen, so dass mittlerweile wieder das Niveau wie vor etwa elf oder zwölf Jahren erreicht ist. 17 Autos sind in Plauen 2018 gestohlen worden, im Vogtland waren es 28. (mar, grafik: polizei)

 

2019-04-11



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler