Zweimal Totalschaden und eine Leichtverletzte

Ampel missachtet

Eine Leichtverletzte und etwa 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls im Einmündungsbereich Hammer-/Reißiger Straße in Plauen. Eine 57-Jährige war am Montag, gegen 6 Uhr mit ihrem Pkw Peugeot auf der Hammerstraße unterwegs und wollte geradeaus in die Reißiger Straße fahren.

Dabei missachtete sie laut Polizei das für ihre Fahrtrichtung geltende Ampelrot und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem von rechts kommenden Lada Niva eines 28-Jährigen. Dabei wurde sie leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.(mr)

2010-03-29

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

SVV Plauen im Pokal weiter

nächsten Artikel lesen

SC Plauen beim Osterschwimmfest in Chemnitz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.