Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Plauen

Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag in Plauen. Der 26-jährige Fahrer eines Suzuki befuhr die B 92 in Richtung Stadtzentrum.

In Höhe des „Alten Steinbruchs“ kam er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte einen Toyota. Danach stieß er frontal mit dem dahinter fahrenden Audi zusammen. Dabei wurden der Unfallverursacher sowie der 39-jährige Audi-Fahrer schwer verletzt. Die B 92 war für fast zwei Stunden voll gesperrt, teilte die Polizei mit. (mr)

2009-10-18

vorherigen Artikel lesen

Hightechglas von EControl jetzt aus Plauen

nächsten Artikel lesen

Wegen Hustenanfall an Baum gefahren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.