Anzeige

Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland lassen sich coachen

Business-Knigge: Wer wirkt, gewinnt!

220312 WirtschaftDie Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland trafen sich im März, um sich über alle Do´s und Dont´s moderner Umgangsformen im Geschäfts- und Privatleben zu informieren. Der Abend fand mit viel „Stil“ im Callas, Möbelzentrum Seidel Auerbach, statt, heißt es in einer Mitteilung.

Dabei war der Name Programm. Als Trainerin engagierten die Wirtschaftsjunioren Antje Schindler, Imageberaterin und Etikettetrainerin aus Waldenburg, mit ihrem Programm „Business-Knigge 2012: Wer wirkt, gewinnt!“. Konkret ging es an diesem Abend um die Themen der erste Eindruck – wirklich ohne zweite Chance?, die richtige Begrüßung, Vorstellung und Bekanntmachung von Personen im Geschäftsleben, die korrekte Anrede von Titelträgern und Amtsinhabern sowie Kleiderregeln fürs Business.

Anzeige

Durch interessante Fragestellungen und Übungen brachten sich die Wirtschaftsjunioren aktiv in das Seminar ein. „Das hat auch seinen guten Grund, denn Weiterbildung ist ein wichtiger Baustein unserer Vereinsarbeit.“, so Sina Krieger, Geschäftsführerin der Wirtschaftsjunioren. Das Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte bildet sich regelmäßig weiter durch Seminare, Unternehmensbesuche, verschiedene Fachthemen aus dem Mitgliederbereich und regen Erfahrungs- und Gedankenaustausch. (wj)

Anzeige

www.wjd-plauen.de

2012-03-23

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

SVV Plauen baut Tabellenführung aus

nächsten Artikel lesen

Kündigungsfrist künftig nur noch zwei Wochen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.