Welche Auswirkungen hat die Krise auf Plauen?

SPD organisiert öffentliche Mitgliederversammlung

An diesem Freitag findet ab 18.30 Uhr im Hotel Alexandra in Plauen die öffentliche Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Plauen statt. Die Versammlung steht unter dem Thema „Welche Auswirkungen hat die Wirtschaftskrise für Plauen?“.

Als Referenten konnten der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Chemnitz, Hans-Joachim Wunderlich und der Geschäftsführer des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Region Südwestsachsen, Christian Kasche gewonnen werden. „Beide kennen die Lage der Arbeitnehmer sowie der Unternehmer in der Region sehr gut, wir erhoffen uns aus der Versammlung wichtige Impulse für unsere politische Arbeit“ erklärt der Plauener SPD-Vorsitzende Benjamin Zabel.

Anzeige

„Es wird derzeit viel über Probleme bei manroland oder Neoplan gesprochen, der Arbeitsplatzabbau der letzten Jahre hier in unserer Region macht einem zusätzlich Angst, wir brauchen endlich konkrete Ansätze, um Unternehmer und Arbeitgeber zu unterstützen“ so Zabel weiter.

Anzeige

Auf der Mitgliederversammlung wird außerdem das neue Erscheinungsbild des SPD Ortsvereins vorgestellt. Die Plauener SPD wird in Zukunft das Alte Rathaus, den Rathausturm, eine Stadtsilhouette und den Schriftzug „Plauen“ im Logo tragen. (pm)

2010-04-07

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gedenkveranstaltungen zum 10. April in Plauen

nächsten Artikel lesen

Erneuerung der Gehwege in Großfriesen und Jößnitz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.