Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Wasserball | Dreifacher Punktgewinn für Plauens Wasserballer

Die erste Wasserballmannschaft des SVV Plauen bestritt am vergangenen Wochenende ihre ersten Heimspiele der Saison in der zweiten Wasserballliga Ost. Am Samstagabend konnten die Plauener Jungs unter den Augen eines begeisterten Publikums einen knappen Sieg gegen die Reserve von Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 aus Berlin erringen.

Die Spitzenstädter entschieden den Wasserballkrimi mit 10:9 (2:3; 2:3; 3:1; 3:2) für sich. Am Sonntagvormittag wollten sie diese Glanzleistung gegen die SG Neukölln wiederholen, kamen aber nach einem harten Kampf nicht über ein 10:10 (2:3; 2:2; 2:2; 4:3) Unentschieden hinaus. Somit wanderten nach diesem Wochenende drei wertvolle Punkte auf das Konto der Plauener. Erfolgscoach Neubauer zur Leistung seiner Schützlinge: „Ich bin höchstzufrieden mit der Leistung meiner Jungs. Wir wussten, dass wir die Möglichkeit haben beide zu schlagen. Jedoch sind wir auch mit dem Unentschieden gegen die Neuköllner sehr zufrieden. Der Sieg allein ist schon etwas besonderes, aber das die Mannschaft diese Leistung am zweiten Spieltag noch einmal bestätigen konnte finde ich grandios. Das hat unsere Vorstellungen übertroffen.

Wir haben tolles geleistet.“ Besonders im Spiel gegen Spandau kamen viele positive Komponenten zusammen, die diese geschlossene Mannschaftsleistung möglich machte. Es hat einfach alles gestimmt. Besonders die zahlreich erschienenen Plauener Wasserballfans brachten die Halle zum Kochen. Die rund 150 Leute unterstützen ihr Team besonders in schwierigen Phasen der Partie und motivierten somit die einzelnen Spieler zunehmend. Neubauer beschreibt: Es war eine tolle Stimmung in der Halle und wir sind froh das wir die im Vorfeld gezeigten guten Leistungen auch vor unseren Anhängern präsentieren konnten.“ Keiner konnte die wirkliche Klasse und Stärke dieser noch jungen Mannschaft vorausahnen, da die Trainingsbeteiligung aufgrund der Berufstätigen und der Studenten unter der Woche nur selten gegeben ist.

Anzeige

Somit bleibt dem Coach nur der Freitag zur intensiven Vorbereitung. Da muss die Disziplin und Einstellung hundertprozentig passen, um solche Erfolge möglich zu machen. Neubauer: „Zweimal hintereinander so eine Leistung zu zeigen zeugt von einen Höchstmaß an Willen und Motivation. Die Jungs haben die richtige Einstellung, sind bereit sich zu quälen und an ihre Grenzen zu gehen. Ich bin sehr stolz und glücklich über den Verlauf dieses Wochenendes.“ Sicherlich gehören diese beiden Berliner Teams mit zu den Stärksten der Liga, aber durch diese Vorstellung der Plauener können sie sich entspannt mit zur Spitze der zweiten Wasserballliga Ost zählen.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Derzeit sind Spitzenstädter auf dem dritten Tabellenplatz. Dies war das letzte Spiel in diesem Jahr und die Mannschaft kann sich nun entspannte Feiertage gönnen. Aber bereits am 10. Januar steht die erste Begegnung im Ostdeutschen Wasserballpokal an. Da heiß der Gegner SV Halle und es wird erneut ein spannendes Wasserballspiel in Plauen erwartet. (few)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Babyleichen Plauen | Prozess könnte sich weiter in die Länge ziehen

nächsten Artikel lesen

Sport kompakt | Wochenendergebnisse vom 13/14. Dezember in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.