Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Vogtlandstadion soll Sternquell-Arena heißen

Plauener Stadtrat muss entscheiden

Das Vogtlandstadion in Plauen könnte bald Sternquell-Arena heißen. Mit einer entsprechenden Entscheidung wird sich der Stadtrat demnächst befassen.

Stimmt der Stadtrat zu, so würde auch weiterhin die gesamte Anlage einschließlich Trainingsplätzen, Nachwuchstrakt, Umkleide- und Vereinsgebäude den Namen „Vogtlandstation“ tragen.

Anzeige

Nur die Leichtathletik- und Fußballanlage, das Kernstück des Vogtlandstadions und die Spielstätte der Regionalliga, würde den Namen Sternquell-Arena annehmen. Die Namensgebung sei eine „visuelle“ Gegenleistung für das Sponsorenengagement der Brauerei beim VFC, sagt Plauen Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer, der den Vorschlag dazu machte.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

„Mit der Sternquell-Brauerei haben wir in Plauen ein Unternehmen, das sich seit vielen Jahren stabil und zuverlässig für die Vereinsarbeit in Plauen und im gesamten Vogtland einsetzt, insbesondere natürlich im Sport, aber ebenso auf anderen Gebieten“

Im Sinne des Vereins hatte die Sternquell-Brauerei Plauen zugunsten eines weiteren Sponsors seit Beginn der aktuellen Spielsaison auf ihren Namenszug auf den Trikots der Regionalligamannschaft verzichtet. (mr/plauen)

 

2011-01-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen füllt erste Winterschlaglöcher

nächsten Artikel lesen

Guttenberg begeistert Plauener

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.