Vogtlandkonservatorium Plauen lässt „Demokratie Versprühen“

Demokratie_VersrpühenAm 3. Dezember, 19.00 Uhr wurde im Vogtlandkonservatorium „Clara Wieck“ in Plauen die Ausstellung der Siegerbilder des Graffitiwettbewerbs „Demokratie Versprühen“ eröffnet. Ca. 20 der besten Wettbewerbsarbeiten werden zu sehen sein.

 

Neben Leipzig, Bautzen, Dresden und Chemnitz fand auch in Plauen im Juni dieses Jahres ein regionaler Workshop statt, in dem sich Jugendliche kreativ mit gesellschaftspolitischen Themen auseinander setzen konnten. Zur Ausstellungseröffnung spricht Regina Schild, Leiterin der Außenstelle Leipzig, der Stasiunterlagenbehörde, die den sächsischen Wettbewerb initiierte.

 

Jazzmusik von Schülern des Vogtlandkonservatoriums „Clara Wieck“ bildet den Rahmen der Veranstaltung. Zu sehen ist das Ganze bis Ende Februar im Vogtlandkonservatorium während der regulären Öffnungszeiten täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Achtung! Während der Ferien gelten geänderte Öffnungszeiten. (ce/pl)

 

2009-12-04

vorherigen Artikel lesen

Adventssonntag: OVG gibt Plauener Antrag nicht statt

nächsten Artikel lesen

Pkw-Klau: Polizei Plauen ermittelt drei Tatverdächtige

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.