Anzeige

VFC Plauen spielt gegen Markranstädt 1:1

  180109_VFC_Test Auch im zweiten Testspiel der Vorbereitungsphase auf die kommende Rückrunde der Regionalligasaison gelang dem VFC Plauen kein Sieg. Vom Oberligisten SSV Markranstädt trennte sich das Andreev Team mit 1:1 Unentschieden.

 

In der ersten Halbzeit spielte sich das Spielgeschehen auf schneebedeckten Boden mehr vor dem Markranstädter Gehäuse ab, doch ein Tor gelang den Vogtländern nicht. Nach zahlreichen Wechseln zur Pause, kam das Team von Trainer Vogel besser in die Partie und erzielte mit einem sehenswerten Heber das 0:1.

 

Doch die Freude wehrte nur kurz, denn auf der Gegenseite gelang Schröder nach toller Vorarbeit von Schindler das 1:1! Mehr sprang am heutigen Tag auf schwer bespielbaren Boden (vieles war dem Zufall überlassen) nicht heraus. In der kommenden Woche testet der VFC gleich zweimal, am Mittwoch gegen den VfB 09 Pößneck und am Samstag gegen den 1. FC Lok Leipzig! (VFC-Plauen)

Anzeige

 

18.01.2009, Foto: RalfZ

Anzeige

 

Infos:

www.vogtlandstadion.de

 

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Sport kompakt | Wochenendergebnisse vom 17/18. Januar in Plauen

nächsten Artikel lesen

VFC Plauen siegt mit Last-Minute-Tor gegen HSV-Reserve

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.