Anzeige

Tarifgespräche für Theater Plauen Zwickau

Nächstes Treffen am 23. März 2011

Die Tarifgespräche für das Theater Plauen Zwickau sind noch nicht abgeschlossen. Nach Abschluss der letzten Verhandlungsrunde schätzt Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer ein, dass die Gespräche von lösungsorientierter Atmosphäre geprägt waren.

Man habe in den meisten Punkten gemeinsame Lösungen finden können. Jedoch sei ein weiteres Gespräch am 23. März 2011 notwendig, um allerletzte Abstimmungen treffen zu können.

„Dann müssen die Gespräche jedoch auch zum Abschluss kommen. Der Haustarifvertrag soll ab 1. August 2011 in Kraft treten. Das heißt, bis dahin müssen noch die entsprechenden Beschlüsse im Stadtrat herbeigeführt werden. Die Beratungsfolge hierfür nimmt einige Zeit in Anspruch. Ich wünsche mir sehr, dass das Erfolgsmodell des fusionierten Vier-Sparten-Theaters in Südwestsachsen gesichert und über einen Haustarifvertrag in die Zukunft geführt werden kann“, so das Plauener Stadtoberhaupt nach Abschluss der heutigen Gespräch. (pl)

Anzeige

2011-03-14

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland besuchen Erfal

nächsten Artikel lesen

Stadtwappen Plauen fällt Wärmedämmung zum Opfer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.