Anzeige

Stromausfall in Plauen

Kabeldefekt lässt Kunden im Dunkeln sitzen

Die Stadtwerke Strom Plauen haben ihren ersten Stromausfall verzeichnen müssen. Etwa 600 Kunden im Plauener Stadtteil Reusa saßen Montagabend gut 50 Minuten im Dunkeln.

18 Uhr sei die Störung registriert worden, sagte Stadtwerkesprecher Stefan Buscher. Ein Kabeldefekt in der Nähe des Helios Vogtland-Klinikum war die Ursache. Das Krankenhaus sei von dem Stromausfall nicht betroffen gewesen, so der Sprecher.

Um die Havarie schnellstmöglich zu beheben, wurde auf eine andere Stromleitung umgeschaltet. Die defekte Leitung soll heute frei geschachtet und repariert werden. Die neuen Stadtwerke haben seit Anfang des Jahres die Stromversorgung in der Stadt übernommen. (mr)

2011-01-10

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verkaufsmobil beliefert Mammengebiet und Jößnitz

nächsten Artikel lesen

Patientin aus Plauener Krankenhaus verschwunden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.