Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Sternquell-Gold-Konto hat sich auf 30 vergrößert

  Sternquell Plauen Das Gold-Konto der Sternquell-Brauerei Plauen hat sich auf 30 vergrößert. Das Plauener Brauhaus hat von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft die Urkunden für zwei weitere Goldmedaillen beim Biertest erhalten. Mit diesen wird die ausgezeichnete Qualität von Sternquell Pils und Sternquell Premium Pils erneut bestätigt.

„Das zeigt, dass wir unseren Kunden nur beste Biere in höchster Qualität anbieten. Das honoriert der Kunde, denn wir konnten im vergangenen Jahr den Absatz stabil halten“, freut sich Geschäftsführer Jörg Sachse. Bereits im September und Oktober waren jeweils 20 bis 24 Flaschen als Probe direkt aus der Produktion entnommen und zur Prüfung an die DLG geschickt worden.

Katja Ziegenhals von der Sternquell-Qualitätssicherung erklärt, was renommierte deutsche Braulehranstalten unter anderem kontrollieren: „Die Stammwürze und den Alkoholgehalt, die Farbe, den Geschmack, die Geschmacksstabilität, den Schaum, auch die Mikrobiologie und die Halbarkeit.“ Gleichzeitig betont sie, dass die Qualität bei Sternquell von allen Mitarbeitern im gesamten Brauprozess überwacht wird. So begutachten die Brauer schon die Rohstoffe, entnehmen regelmäßig Proben und schließlich wird jede Charche Bier verkostet.

Anzeige

Diese Anstrengungen haben dazu geführt, dass die Experten in allen untersuchten Bereichen Höchstnoten an die prämierten Sternquell-Biere vergaben. Brauer Mirko Werner: „Diese Medaillen sind ein Zuspruch für unsere Qualität, die wir liefern, denn Qualität ist unser oberstes Gebot.“ Insgesamt nahmen 739 Sorten aus 186 Brauereien in 11 Ländern am härtesten “Biertest“ der Welt teil. Vorausetzung ist, dass nach dem deutschem Reinheitsgebot gebraut wird.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Sternquell ist die erste ostdeutsche Brauerei, die bereits drei Mal den „Preis der Besten in Gold“ erhielt, weil sie mehr als 15 Jahre in ununterbrochener Reihenfolge DLG-Medaillen errungen hat. Insgesamt kann sie jetzt auf 30 Gold und 19 Silbermedaillen verweisen. Zum Tag des Deutschen Bieres 2008 wurde Sternquell als erste und einzige Brauerei in Sachsen mit dem „Ehrenpreis des Bundesminis-teriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz“ ausgezeichnet. (gb)

26.01.2009, Bild: Sternquell Brauerei

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kranzniederlegung in Plauen am 27. Januar

nächsten Artikel lesen

Neue Ausstellung in Plauen zeigt dreiste Fälschungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.