Anzeige

Kranzniederlegung in Plauen am 27. Januar

Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wird es eine Stille Kranzniederlegung geben. Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und Vertreter der Stadtratsfraktionen werden am 27. Januar 15.30 Uhr an der Gedenkstätte für die Opfer des Faschismus auf dem Hauptfriedhof einen Kranz niederlegen.

 

Alle öffentlichen Gebäude der Stadt Plauen werden an diesem Tag, der seit dem Jahre 1996 vom ehemaligen Bundespräsidenten Dr. Roman Herzog, als Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus proklamiert wurde, auf Halbmast geflaggt. Die Plauener Bevölkerung kann an der Gedenkveranstaltung teilnehmen. (ce)

 

22.01.2009

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ringen | ASV Plauen erkämpft in Thalheim Medaillen

nächsten Artikel lesen

Sternquell-Gold-Konto hat sich auf 30 vergrößert

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.