Anzeige

Siedlerstraße nach Gasgeruch weiträumig abgesperrt

Anwohner konnten in Häuser bleiben

Ein Plauener Bürger informierte am Sonntagabend die Polizei über Gasgeruch in der Siedlerstraße in Höhe der Hausgrundstücke 39 bis 42. Bei Eintreffen der Polizeibeamten befand sich bereits die Berufsfeuerwehr vor Ort.

Da sich der Sachverhalt bestätigte, wurde das Gebiet um die Siedlerstraße weiträumig abgesperrt. Durch die zuständige Firma wurde ein Gasleck außerhalb des Hausgrundstückes 45 lokalisiert und eine Baufirma informiert. Für die Anwohner machte sich keine Evakuierung erforderlich, da keine akute Gefahr bestand, teilte die Polizei am Montag mit. (mr)

Anzeige

2012-03-05

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen: Arbeitslosigkeit steigt leicht an

nächsten Artikel lesen

Plauener Wasserballer erobern Tabellenführung zurück

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.