Saunagänger aus Plauen können bald wieder schwitzen

  Saunabau Plauen 01

Ende des Jahres soll sie fertig sein, die drei Millionen teure Saunalandschaft. Der Start für den Rohbau neben dem Stadtbad an der Hofer Straße soll im April erfolgen. Vier Saunen entstehen auf zwei Etagen, die sowohl durch eine Wendeltreppe, als auch durch einen Fahrstuhl verbunden sind.

 

Wer die etwas niedrigeren Temperaturen bevorzugt, kann die Softsauna nutzen. Bei etwa 25-55°C und einer Luftfeuchtigkeit von 30-80 Prozent ist dieser Saunatyp auch für Einsteiger geeignet. Eine finnische Sauna, hauptsächlich mit Holz ausgekleidet, mit beheizbaren Saunaofen und einer Mindesttemperatur von 70 °C bei geringer Luftfeuchtigkeit wird ebenso entstehen wie zwei Dampfsaunen. Die Dampfsaunen sind gefliest, haben eine Temperatur von ca. 45°C und eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 100 Prozent.

 

Großzügige Ruhebereiche und drei Wasserbecken werden ebenso entstehen wie ein Bistro. Das runde Warmwasserbecken bildet einen Blickfang. Es ist mit Säulen umgeben, die wiederum die Wendeltreppe ins Obergeschoss einschließen. Auf dieser Ebene entstehen Umkleide- und Sanitärbereich. Die Terrasse und die Außensauna sind ebenfalls vom Obergeschoss aus zu erreichen, wie auch ein Kaltwasserbecken, Duschen und eine mit Liegen bestückte Ruhezone. Der Zugang zur Herrenhalle des Stadtbades ist auf beiden Etagen möglich. Ein gemeinsamer Eingangsbereich für Bad und Sauna drückt die Zusammengehörigkeit beider Anlagen aus.

 

Die Wohnungsbaugesellschaft ist für den Bau verantwortlich. Als Betreiber wird nach Fertigstellung die städtische Freizeitanlagen GmbH fungieren. Zahlreiche Firmen sind derzeit damit beschäftigt die Ausschreibungen in den unterschiedlichen Gewerken zu bearbeiten und eine Synthese zwischen Wirtschaftlichkeit und Funktionalität zu finden. Die Bauplanung Plauen wurde mit der Planung beauftragt. (ce)

 

26.02.2009

vorherigen Artikel lesen

Vogtland | Mobiler Gasfesselballon soll an die Göltzschtalbrücke

nächsten Artikel lesen

Vortrag in Plauen – Eine Kindheit im Dritten Reich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.