Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Sammlerbörse und Nachtflohmarkt in der Festhalle Plauen

Am Samstag (21.03.2009) ist die Plauener Festhalle wieder Anziehungspunkt für Briefmarken,- Münzen,- und Ansichtskartensammler aus der gesamten Region. Aussteller aus mehreren Bundesländern erwarten die Besucher mit einem vielfältigen und hochklassigen Angebot der Bereiche Numismatik und Philatelie, so dass bestimmt jeder etwas für die eigene Sammlung finden kann.

Die Veranstaltung ist nicht nur Begegnungsstätte zum Fachsimpeln, Kaufen und Tauschen, interessierte Besucher können sich auch beraten lassen, wenn es darum geht eine Sammlung zu schätzen oder Verkaufsangebote einzuholen. Der Schätzservice ist zur Sammlerbörse selbstverständlich kostenlos. Sammlerzubehör wie Schutzhüllen, Alben, Fachliteratur und Kataloge rundet das Angebot ab.

Ab 16 Uhr kommen dann alle Trödelmarktfans auf ihre Kosten, bis Mitternacht kann nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden. Zahlreiche Anbieter bieten alles an, was Dachboden und Keller so hergeben. Neben Kitsch, Kram und Krempel, Kinderspielzeug, Kleidung und Hausrat wurde auch schon so manche Antiquität entdeckt. Wer gern selbst einen Stand aufbauen will sollte sich telefonisch anmelden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Anzeige

Öffnungszeiten:
Sammlerbörse 10-16 Uhr
Eintritt 3,-€, ermäßigt 2,-€ , Kinder frei
Nachtflohmarkt 16-24 Uhr
Eintritt 2,-€ , Kinder frei

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

17.03.2009

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen baut Zentralhaltestelle für das 21. Jahrhundert

nächsten Artikel lesen

Wochenendergebnisse vom 21/22. März in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.