Rentner in Plauen fährt 2-Jährige um und flüchtet

Kleines Mädchen erleidet Gesichtsverletzung

Am Dienstagnachmittag bog ein 84-Jähriger, der mit seinem Fahrzeug der Marke VW auf der Weststraße unterwegs war, nach links in die Karlstraße ab. Dabei erfasste er ein 2-jähriges Mädchen, das in Begleitung der Mutter, zu Fuß die Karlstraße überquerte.

Polizei Plauen NachrichtenDas Kind fiel infolge dessen auf das Gesicht und zog sich hierbei eine Gesichtsverletzung zu. Ohne sich um den Unfall und das verletzte Kind zu kümmern, fuhr der Mann mit seinem Golf weiter. Das verletzte Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise konnte nach einer ambulanten Behandlung das Kind wieder nach Hause entlassen werden. Durch Zeugenaussagen konnte der flüchtige Fahrer ermittelt und zu Hause von der Polizei angetroffen werden. Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. (polizei/seb)

2020-05-13

vorherigen Artikel lesen

Mundschutz für Plauen aus Asch

nächsten Artikel lesen

Busse an die Pöhl und nach Plohn

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.