Anzeige

Putzalarm in Plauen: Der alte Müll fliegt in die Tonne

  030409 Putzaktion Müllalarm herrscht derzeit nicht nur im Weltall, auch in Plauen haben viele Vereine Unternehmen und Institutionen ihren ganz persönlichen Putzalarm ausgerufen. Auf vielen Straßen und Plätzen wird derzeit innerhalb des „Plauener Frühjahrsputzes“ der Straßenmüll der letzten Monate beseitigt. Dabei fällt auf, wie verantwortungslos viele Plauener sind. Ganz unter dem Motto „Aus den Augen aus dem Sinn“ werfen viele Zigaretten, Flaschen und alte Verpackungen aus dem Auto oder an den Straßenrand ohne darüber nachzudenken. Überraschend ist, was alles so weggeworfen wird. Von alten Schuhen bis hin zu Schnapsflaschen in allen Größen ist alles dabei. Das Redaktionsteam von Spitzenstadt.de hat sich in dieser Woche ebenfalls an der Putzaktion des Plauener Stadtmarketing Vereins beteiligt. Müll gesammelt wurde am Schlosshang und vorm Luftschutzmuseum “Meyerhof” (Bild). Innerhalb kurzer Zeit konnten vier Müllsäcke gefüllt werden. Verirrt hat sich am Schlosshang in einem Gebüsch auch ein Verkehrszeichen. Wie es da hin kam ist unklar. (mr) 03.04.2009

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Erinnerungen an schwersten Bombenangriff 1945

nächsten Artikel lesen

Vogtland | Kreisarchiv hilft bei Rettung des Stadtarchivs Köln

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.