Polizei Plauen veröffentlicht Bilder von Spendendieben

Spendenbox Die Polizei Plauen hat zwei Monate nach dem Diebstahl von der Spendenbox für das Wende-Denkmal Bilder von den Tätern veröffentlicht. Die bisher Unbekannten haben die Box am 19. August gegen 17:40 Uhr in der Stadt-Galerie im Zentrum von Plauen entwendet.

Es handelt sich um zwei junge Männe, die mit der Box unterm Arm das Einkaufscentrum über den Ausgang Klostermarkt verlassen haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der Spendenbox handelt es sich um ein Aquarium, welches mit einer Acrylplatte verklebt war und angekettet auf einem Tisch stand. Der Inhalt zum Diebstahlzeitpunkt wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Täter könnten zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. (mr)

2009-10-15

vorherigen Artikel lesen

Dr. Frank Grünert mit Stadtplakette Plauen geehrt

nächsten Artikel lesen

Trabi in Plauen 20 Jahre nach der Wende geklaut

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.