Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Plauener zur Wahl aufgerufen

Vier Wahlen stehen am Sonntag an

Der Oberbürgermeister der Stadt Plauen und die im Stadtrat vertretenen Fraktionen von CDU, Die Linke, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen rufen alle Plauener auf, ihr Wahlrecht wahrzunehmen, Demokratie mitzubestimmen und am Sonntag, dem 25. Mai, zur Wahl zu gehen. Gewählt werden Stadtrat, Ortschaftsrat, Kreistag und das Europäische Parlament.

Nehmen Sie bitte Ihr Recht wahr und gehen Sie am 25. Mai wählen, teilt die Stadt Plauen mit und schreibt:

Anzeige

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Plauen,

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

am 25. Mai sind wir Plauener aufgerufen, zum ersten Mal in diesem Jahr an die Wahlurne für die Kommunalwahl bestehend aus Ortschaftsrats-, Stadtrats- und Kreistagswahl sowie der Europawahl zu gehen. 25 Jahre nachdem wir in unserer Stadt den Fall der Mauer mit eingeleitet haben, sollten wir alle daran denken, dass dies damals eine unserer Hauptforderungen war: das Recht auf freie und demokratische Wahlen. Dieses hart erkämpfte Recht sollte jeder wahrnehmen. Mit seiner Stimmabgabe bestimmt schließlich jeder Einzelne mit, wer künftig wie die Interessen in den Ortschaftsräten, im Stadtrat, im Kreistag und im Europäischen Parlament vertritt. In Plauen einschließlich der Ortschaften stehen auch in den nächsten fünf Jahren bedeutende Weichenstellungen an, die den Willen der Bürger widerspiegeln und die von der Mehrheit der Bürger getragen werden sollten. Deshalb kommt einer hohen Wahlbeteiligung große Bedeutung zu.

Zum zweiten Mal bestimmen wir auch die Zusammensetzung des Kreistages mit. Der Kreistag entscheidet über zahlreiche Themen, die das Leben und die Entwick-lung in der Stadt Plauen betreffen. Dazu gehören z. B. Schülerbeförderung, Schul-netzplanung, Umweltschutz, Planung und Verwaltung von Berufsbildenden Schulen und Förderschulen, Sozialplanung, Jugendarbeit und Jugendhilfeplanung, Abfallwirtschaft oder auch das Management der Turnhallen in Berufsbildenden Schulen und Förderschulen. Nicht zu vergessen, die finanzielle Unterstützung der kulturellen Vielfalt im Vogtland, so auch für unser Theater.

Bedenken Sie: eine hohe Beteiligung an der Wahl am 25. Mai ist entscheidend für die Anzahl der Kreisräte, die die Stadt Plauen künftig im Kreistag vertreten werden. Plauen muss ein starkes Oberzentrum in einem starken Vogtland bleiben. Entspre-chend gut und zahlenmäßig stark sollte das Oberzentrum Plauen im künftigen Kreistag präsent sein.

Deshalb appellieren wir gemeinsam an Sie:
Nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr. Tragen Sie dazu bei, dass die künftigen Vertreter in den Ortschaftsräten, im Stadtrat Plauen und im Kreistag Vogtlandkreis von der großen Mehrheit der Plauener legitimiert sind, wichtige Entscheidungen für unsere Stadt zu treffen und dass Plauen im künftigen Kreistag entscheidend mitbestimmen kann. Bitte gehen Sie zur Wahl und geben Ihre Stimmen ab.

Anzeige

Der Oberbürgermeister und die im Stadtrat vertretenen Fraktionen von CDU, Die Linke, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen. (plauen)

2014-05-22

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wieder Kinderflohmarkt zum Spitzenfest

nächsten Artikel lesen

Pöhl: Sperrmauer noch bis 28. Mai dicht

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.