Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Wieder Kinderflohmarkt zum Spitzenfest

Kleine Händler ganz groß

Wenn das 55. Plauener Spitzenfest die Plauener Innenstadt mit vielen Überraschungen und Highlights zum Brodeln bringt, haben auch die kleinen Händler zum 2. Kinderflohmarkt wieder ihren Auftritt.

Alle Kinder und Jugendlichen können am Spitzenfestsonnabend (21. Juni) in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in der Herrenstraße miteinander handeln, feilschen und tauschen, was das Zeug hält. Der Plauener Spitzenfestverein und der Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V. laden alle Kinder recht herzlich ein, sich an der Aktion zu beteiligen.

Anzeige

„Der Erfolg vom Vorjahr hat uns darin bestätigt, den Kinderflohmarkt zum Spitzenfest eine schöne Tradition werden zu lassen. Also, wer will sich nicht noch etwas Taschengeld dazu verdienen? Es ist eine einmalige Gelegenheit für alle Kinder, ihre Kinderzimmer mal gründlich aufzuräumen und dabei noch Knete zu machen“, ruft Steffi Klug vom Spitzenfestverein alle kleinen Händler und Händlerinnen auf.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Selbstverständlich gibt es keine Standgebühren, dafür ist jeder für seinen Stand verantwortlich. Das heißt Klapptische, Stühle, Kisten oder Koffer zum Ware anbieten muss jeder selber mitbringen – so, wie es sich für einen waschechten Trödler gehört. Alle Teilnahmebedingungen stehen auf der Homepage unter www.plauen.de/spitzenfest Wer Interesse hat, meldet sich unter steffi.klug@gmx.de oder 016092588206 an. (plauen)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Krisensitzung bei Neoplan

nächsten Artikel lesen

Plauener zur Wahl aufgerufen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.