Plauen: Oberdorfer will Stadtchef bleiben

Ralf Oberdorfer seit 14 Jahren im Amt

Ralf OberdorferAlso doch: Nach einer selbst auferlegten Denkpause in den letzten Wochen zu einer erneuten Kandidatur zur OB-Wahl 2014 in Plauen ist es nun amtlich. Nach 14 Jahren im Amt will Ralf Oberdorfer Plauen weiter regieren.

“Die Debatte um eine Kandidatur als OB für eine dritte Amtsperiode war sehr hilfreich für mich. Ich wollte ehrlich wissen, wie darüber gedacht wird, denn dieses Amt und ich als Person brauchen Unterstützung, wenn wir erfolgreich bleiben wollen”, sagte Oberdorfer in einer Mitteilung der Stadtverwaltung am Freitag.

Anzeige

“OB ist für mich bis heute die schönste Aufgabe, die ich mir als hier geborener und aufgewachsener ‘Plauener Junge’ für meine Heimatstadt wünschen kann. Ich verinnerliche diese Berufung bisher jeden Tag meiner Amtszeit. Die Aufgabe bereitet mir nach wie vor große Freude”, so der OB weiter.

Anzeige

Die CDU schickt als Gegen-Kandidat Steffen Zenner ins Rennen. Sie SPD will ebenfalls noch eine Person bekannt geben. Als weiterer Kandidat im Gespräch ist auch unter anderem Sozialbürgermeister Uwe Täschner. In Plauen wird am 15. Juni der neue Oberbürgermeister gewählt. (mar)

2014-02-08

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Geheimnis um e.o.plauen Preis 2014 wird gelüftet

nächsten Artikel lesen

Polizei ermittelt zu Tötungsdelikt in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.