Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Plauen: Fußgänger stirbt nach Auto-Kollision

Mann erlag noch an Unfallstelle seinen Verletzungen

Tragischer Unfall in Plauen: Ein Rentner ist am Donnerstagabend in Kauschwitz von einem Auto tödlich verletzt worden. Ein 38-Jähriger befuhr mit seinem Auto die B 282 aus Richtung Syrau in Richtung Plauen.

Auf Höhe des Gewerbegebietes Schöpsdrehe lief plötzlich ein 73-jähriger Fußgänger von links nach rechts über die Bundesstraße. Der Autofahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber eine Kollision mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Der Fußgänger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme für drei Stunden gesperrt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. (polizei/mar)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2014-02-28

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Design-Preis-Arbeiten im Rathaus zu sehen

nächsten Artikel lesen

Plauener Carnevalsumzug feiert Jubiläum

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.