Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Plauener Carnevalsumzug feiert Jubiläum

20. Umzug zieht am Sonntag durch Plauen

19. Faschingsumzug PlauenEs soll der größte Umzug in der 20-jährigen Geschichte werden: Pünktlich um 14 Uhr fällt am Sonntag der Startschuss für den 20. Plauener Carnevalsumzug. Insgesamt werden 45 Bilder von mehr als 1200 Beteiligten gezeigt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren lenkt der Verein Vogtländischer Carnevalisten (VVC) wieder die Geschicke. Seit einigen Wochen arbeiten zwölf Carnevalsgesellschaften, Vereine und zahlreiche Gewerbetreibende fieberhaft an ihren Umzugswagen, um den Zuschauern am Straßenrand ein tolles Bild zu bieten, „denn der 20. Umzug soll der schönste werden“, sagt VVC-Vizepräsidentin Birgit Scheibe.

Anzeige

Natürlich werden auch verschiedene Tanzgruppen und Musikkapellen teilnehmen, sogar einige neue Gruppen haben am Sonntag als Teilnehmer ihre Premiere. „Man darf gespannt sein, wer das sein wird“, macht Birgit Scheibe neugierig.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die rund 1,5 Kilometer lange Strecke führt die Carnevalisten in diesem Jahr wieder vom Westbahnhof über die Neundorfer Straße, Marktstraße bis hin zum Altmarkt. Hier wird allen Besuchern ein Nachfolgeprogramm geboten.

Aufgerufen sind auch alle Zuschauer am Straßenrand sich in lustigen Kostümen den vorbeiziehenden Carnevalisten zu zeigen und so gleichzeitig mit für eine tolle Stimmung in Plauen zu sorgen.

Die Plauener Straßenbahn setzt zusätzliche Sonderwagen ein. Diese verkehren 13.10 Uhr ab Reusa, 13.29 Uhr ab Waldfrieden sowie 13.20 Uhr ab Plamag in Richtung Neundorf. Der Faschingsumzug startet 14 Uhr an der Hartmannstraße. Für die Rückfahrt stehen nach dem Umzug am Tunnel Sonderwagen bereit.

>> Fotostrecke vom 19. Plauener Carnevalsumzug…

Anzeige

(vvc/mar)

2014-02-28

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen: Fußgänger stirbt nach Auto-Kollision

nächsten Artikel lesen

Nächste Etappe bei Plauener Rathaus-Sanierung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.