Anzeige

Party in Plauen endet mit Schüssen – 28-Jähriger schwer verletzt

Ein tragisches Ende hat eine Geburtstagsfeier am Samstagabend in der Plauener Seestraße genommen. Die Situation war eskaliert, weil sich zwei Männer wegen einer Frau stritten.

Einer der beiden Kontrahenten zog eine Waffe und gab zwei Schüsse ab, teilte die Polizei am Montag mit. Davon traf ein Projektil die Zimmerdecke, das zweite die Brust eines unbeteiligten Gastes. Der 28-Jährige musste wegen seiner schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und notoperiert werden.

Inzwischen ist der junge Mann außer Lebensgefahr. Unterdessen läuft die Fahndung nach dem Täter. Der 31-Jährige Türke hatte den Ort des Geschehens rasch verlassen, so die Beamten. Wo er sich derzeit aufhält ist unklar. Die Staatsanwaltschaft Zwickau ermittelt nun wegen versuchten Totschlags. (mr)

Anzeige

14.04.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Großer Einsatz für unsere Kleinen bei „Gemeinsam geht’s besser“

nächsten Artikel lesen

Das sind Plauens lauteste Straßen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.