Anzeige

Narren stürmen in Plauen wieder am 11.11. das Rathaus

Fasching Plauen Am 11.11. wollen die Vogtländischen Faschingsvereine wieder das Rathaus der Vogtlandmetropole Plauen stürmen. Wie in jedem Jahr wird es auch heuer wieder einen humoristischen Kampf um die Regentschaft im Rathaus geben.

Eine Streitmacht wird das Rathaus ab 11.11 Uhr verteidigen. Aufgrund der Baustelle Neundorfer Straße werden die Kämpfe in diesem Jahr unter der Sparkassenbrücke in der Marktstraße ausgefochten. Die Karnevalisten werden von der Rädelstraße über die Bahnhofstraße zum Tunnel, weiter zur Klosterstraße in Richtung Oberer Steinweg, dann über den Altmarkt in die Marktstraße marschieren. Unter Regie des Vereins Vogtländischer Karnevalisten werden Abordnungen vom Wemaer Karneval Club, dem Handwerker Carneval Club, den Trogisten Vaschings Ferein, der SG Straßberg sowie die Weischlitzer und Jocketaer Narren beim Sturm auf das Rathaus teilnehmen

Sollte das Unwahrscheinliche eintreten und die Narren sich einen Zugang zum Rathaus Plauen erkämpfen, wird Bürgermeister Manfred Eberwein im großen Ratssaal die Stadtkasse und den Rathausschlüssel an die Regenten der 5. Jahreszeit übergeben. Im alterwürdigen Ratssaal des Plauener Rathauses wird dann sicher wieder die Stimmung der Närrinnen und Narren durch die Vereine angeheizt und mit Auszügen aus den geplanten Programmteilen der Vereine auf die Veranstaltungen aufmerksam gemacht.

Anzeige

Bereits seit 1994 findet alljährlich der Rathaussturm in Plauen statt und hat zu einem festen Termin im Jahresrhythmus entwickelt. Bis zum Aschermittwoch, am 25. Februar 2009, regiert dann in Plauen die Narretei. Zuvor findet am Sonntag, dem 22. Februar 2009 der große Faschingsumzug durch die Innenstadt von Plauen statt. Dieser hat sich, genau wie der Rathaussturm, in den vergangenen Jahren zu einer humorvollen Tradition entwickelt, den nicht nur die Narren des Vogtlandes mehr missen möchten. (mr)

Anzeige

06.11.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Sachsen-Franken-Magistrale: “Strecke bis Plauen elektrifizierbar”

nächsten Artikel lesen

Jugendliche aus Plauen bei der JugendKunstTriennale 2009 dabei

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.