Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Mysteriöse Puppe löst Rettungseinsatz auf dem Gondelteich aus

Polizei 1 Die Lebensretter in Plauen hatten am Dienstagabend einen ganz besonderen Einsatz. Eine besorgte Bürgerin teilte über den Polizeinotruf mit, dass sich auf dem Gondelteich in Kleinfriesen ein gelbes Gummiboot mit einer apathisch wirkenden Frau befindet.

 

Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei aus Plauen machten sich auf den Weg und stellten vor Ort fest, dass es sich um eine Puppe handelt, die in diesem Gummiboot auf dem Gondelteich als Vogelscheuche ausgesetzt wurde. Hintergrund: die Fischereigenossenschaft Plauen versucht so ihre Fischbestände zu schützen, da wilde Kormorane die Jungkarpfen mit Vorliebe fressen. Um weitere Missverständnisse zu vermeiden, wird die Puppe entfernt. (mr)

 

24.09.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Oberleitung der Straßenbahn Plauen beschädigt – Zeugen gesucht

nächsten Artikel lesen

Erneut Bombenfund in Plauen in der Elster

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.