Anzeige

Munitionsfund in Plauen-Zwoschwitz

Granatenartige Gegenstände und Patronenhülsen entdeckt

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war am Mittwochabend nahe der Schneckengrüner Straße in Plauen-Zwoschwitz im Einsatz. Ein Jagdpächter hatte gegen Mittag am Rande eines Feldes Munitionsteile gefunden und die Polizei informiert.

Die Beamten fanden vor Ort unter einer Grasnarbe zwölf granatenartige Gegenstände in einer Größe von etwa 13 mal acht Zentimetern sowie eine Vielzahl an Patronenhülsen. Das Gelände wurde daraufhin abgesperrt, teilt die Polizei mit.

Anzeige

Am Abend haben Spezialisten die Munitionsteile geborgen. Zum Vorschein waren die Teile nach Feldarbeiten gekommen. Das Areal im Bereich des Fundortes ist vor der Wende von der Sowjetarmee genutzt worden. (mar)

Anzeige

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen…

2014-11-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Verträge für neues Allgaier-Werk im Vogtland unterzeichnet

nächsten Artikel lesen

Theater Plauen bald ohne Ensemble?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.