Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Mann spielt am Oberen Bahnhof in Plauen mit Anscheinswaffen

Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz

Mann spielt am Oberen Bahnhof in Plauen mit AnscheinswaffenNach dem Hinweis eines Zeugen, wonach sich auf einem Bahnsteig im Oberen Bahnhof in Plauen eine Person mit einer Waffe aufhalten soll, kontrollierten Bundespolizisten am Samstag dort einen 18-Jährigen.

Tatsächlich hatte der Vogtländer zwei Spielzeugpistolen und ein Küchenmesser dabei. Da das Führen sogenannter Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit unzulässig ist, wurden dem Betroffenen die Gegenstände abgenommen und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Anzeige

#banner_4#

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Warum der junge Mann die beiden vermeintlichen Waffen und das Messer bei sich trug, ist nicht unbekannt. Weitere Polizeimeldungen aus Plauen lesen Sie hier. (ots)

2017-07-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

10 Jahre „Europalogistik GmbH Vogtland” – ein regionaler Logistiker auf Erfolgskurs

nächsten Artikel lesen

Herrenstraße: Auf Mann in Plauen mit Faust und Messer losgegangen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.