Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Mädchen in Eis eingebrochen

Feuerwehr rettet 13-Jährige

Von der Berufsfeuerwehr gerettet wurde am Donnerstagmittag eine 13-Jährige, die in einem Teich im Chrieschwitzer Hang rund sechs Meter vom Ufer entfernt eingebrochen war. Aufmerksame Bürger alarmierten die Feuerwehr, teilte die Stadt Plauen mit.

Das Mädchen wurde mit einer Leiter und Seilen aus dem kalten Wasser gezogen und dann umgehend an die Rettungswagenbesatzung der Berufsfeuerwehr Plauen übergeben. So konnte eine zu starke Unterkühlung vermieden werden. Die 13-Jährige kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. (mar)

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauen nimmt mehr Geld durch Knöllchen ein

nächsten Artikel lesen

SPD Vogtland hat ihren Bundestagskandidaten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.