Anzeige

Kripo ermittelt zu Brand in Gartenanlage

Berufsfeuerwehr Plauen im Einsatz

Auf noch nicht geklärte Art und Weise war es am Sonntag kurz nach Mitternacht in der Gartenanlage Am Milmesbach in Plauen zu einem Brand gekommen. Dabei wurde ein Gartenhaus vollständig zerstört, teilt die Polizei mit.

Personen sind beim dem Brand nicht verletzt worden. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Wegen dem Einsatz der Berufsfeuerwehr Plauen war die Bundesstraße 173 für über eine Stunde voll gesperrt.

Anzeige

Während den ersten Ermittlungen wurde in der Nähe des Brandortes ein weiteres Gartenhaus festgestellt, dessen Eingangstür aufgebrochen war und in dem Mobiliar sowie diverse technische Geräte zerstört wurden. Möglicherweise besteht zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 0375/ 4284480. (polizei)

Anzeige

2013-10-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Neue Fahrbahn für Bismarckstraße

nächsten Artikel lesen

Fußgänger in Plauen von Auto erfasst

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.