Anzeige

Fußgänger in Plauen von Auto erfasst

47-Jähriger schwer verletzt

Auf der August-Bebel-Straße in Plauen ist am Sonntagnachmittag ein 47-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Gegen 17:20 Uhr lief er kurz nach der Einmündung Erich-Ohser-Straße rechts auf der Straße entlang und überquerte plötzlich die Fahrbahn.

Dabei wurde er nach Angaben der Polizei von einem Audi frontal erfasst, welcher von einer 47-jährigen Fahrerin gesteuert wurde. Der Fußgänger flog über das Auto und wurde auf das Gleisbett der Straßenbahn geschleudert.

Anzeige

Schwer verletzt erfolgte die stationäre Aufnahme im Helios Vogtland-Klinikum Plauen. Die Audi-Fahrerin verletzte sich leicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. (polizei)

Anzeige

2013-10-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kripo ermittelt zu Brand in Gartenanlage

nächsten Artikel lesen

Einbruch in Amtsgericht Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.