Anzeige

Kleintresor beim VFC Plauen gestohlen

Erneut ist beim VFC Plauen eingebrochen worden. Noch Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in das Vereinsheim des Fußball-Regionalligisten eingestiegen, teilt die Polizei mit. Die Täter scheinen sich im Gebäude ausgekannt haben, schätzen die Ermittler ein.

Durch Einschlagen eines Fensters verschafften sich die Täter den Zutritt zu den Räumlichkeiten. Im Gebäude hebelten sie daraufhin mehrere Türen auf. Zum Diebesgut der Einbrecher gehören nach ersten Erkenntnissen ein Kleintresor und eine Geldtasche mit rund 200 Euro Bargeld. Der Sachschaden ist auf 2300 Euro beziffert worden, so die Beamten. (mr)

2009-12-10

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kolonnaden Plauen sprechen sich gegen “Oseberg” aus

nächsten Artikel lesen

Gedenktafel am Rosa-Luxemburg-Platz entfernt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.