Anzeige

Gedenktafel am Rosa-Luxemburg-Platz entfernt

Das Denkmal für die Opfer des Kapp-Putsches am Rosa-Luxemburg-Platz wurde in der Vergangenheit regelmäßig verschmutzt und beschmiert. Mit personellem und finanziellem Aufwand ließ die Stadt ebenso mehrfach die Tafel reinigen, die Schrift erneuen und den Unrat beseitigen.

 

Auch die Polizei bezog den Standort vermehrt in Kontrollen ein. Am 19. März dieses Jahres wurde die Tafel letztmalig gereinigt, die Schrift erneuert und die Bepflanzung ersetzt. Nunmehr wurde die Tafel vom Kulturbetrieb entfernt, da die Verunreinigungen nicht vor Ort zu beseitigen sind. “Da der Standort dieser Gedenktafel schwer einzusehen ist, müsste über Veränderungen am bisherigen Standort oder über einen völlig anderen Standort nachgedacht werden”, sagt Friedrich Reichel, Leiter des Kulturbetriebes der Stadt Plauen. (ce/pl)

 

2009-12-11

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kleintresor beim VFC Plauen gestohlen

nächsten Artikel lesen

Diebstahl auf Plauener Weihnachtsmarkt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.