Kind wird in Plauen von Auto erfasst

13-Jähriger verletzt im Krankenhaus

Ein Junge ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Das 13-jährige Kind befuhr mit einem Roller den Fußgängerüberweg der Ampelkreuzung Pausaer Straße/Martin-Luther-Straße bei Rot.

Hier wurde es von dem stadteinwärts fahrenden Skoda einer 30-Jährigen erfasst. Der Junge musste im Krankenhaus stationär aufgenommen werden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. (mr)

2010-01-20

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

16 Bäume in Plauen 2009 gestiftet

nächsten Artikel lesen

Fernwärmenetz im Behördenzentrum Plauen erneuert

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.