Anzeige

Kauschwitz: Pferd stirbt bei Autounfall

Tier rannte in Fahrzeug

Bei einem folgenschweren Unfall kam am Samstag kurz vor Mitternacht in Plauen-Kauschwitz ein Pferd ums Leben. Das Tier galoppierte auf der B 92 von Steinsdorf nach Plauen. Der entgegenkommende 53-jährige Fahrer eines Ford Fiesta hatte keine Chance.

Das Fahrzeug erfasste das Pferd frontal. Das Tier wurde über die Motorhaube auf das Dach geschleudert. Dabei wurde das Dach aufgerissen. Das Pferd kam hinter dem Auto zum Liegen. Es war sofort tot.

Anzeige

Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden, teilt die Polizei Plauen mit. Der Gesamtschaden beträgt 20.000 Euro. (polizei)

Anzeige

» weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2015-05-03, 20:41:50

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Jupp: Jugendclubs in Plauen müssen mehr Werbung machen

nächsten Artikel lesen

Plauener Berglauf: Preisverleihung mit Ministerpräsident Tillich

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.