Jupp Plauen wählt neuen Vorstand

Jugendparlament wurde vor neun Jahren ins Lenben gerufen

130514 JuppDas Jugendparlament Plauen hat am Freitag seinen neuen Vorstand gewählt. Mit einer 60-prozentigen Frauenquote, wurden Sabrina Schuster als Finanzerin, Tina Eckardt als Geschäftsführerin (beide Lessing-Gymnasium) und Linda-Marie Lorenz (Kemmlerschule) als stellvertretende Vorsitzende von den 15 anwesenden Mitgliedern in den Vorstand gewählt. Den Vorsitz teilen sich Patric Ebert (IWB) und Tim Rudolf (Diesterweg-Gymnasium).

Das Jugendparlament Plauen wurde vor neun Jahren ins Leben gerufen und befindet sich inzwischen in der fünften Legislaturperiode. Vor gut einem Monat, am 10. April, wurden die insgesamt 17 Mitglieder in die Plauener Jugendvertretung gewählt. Am Montag kamen dank des Nachberufungsparagraphen noch zwei hinzu.

Anzeige

Neben Patric Ebert, hat es somit auch Lisa Uhlenhaut, die zur eigentlichen Wahl noch zur jung war, ins JUPP geschafft. Dank des neu beschlossenen Paragraphen ist es somit auch in Zukunft noch möglich sich im Jugendparlament zu engagieren, auch wenn man sich zur Wahl nicht aufstellen lassen hat. (plauen)

Anzeige

2014-05-13

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gute Resonanz bei Stellenbörse „Maßarbeit“

nächsten Artikel lesen

U-Boot-Besatzung besucht Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.