Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

U-Boot-Besatzung besucht Plauen

Patenbesatzung bei Plauener Frühling dabei

U-Boot-Besatzung besucht Plauen Plauens U-Boot-Patenbesatzung besucht die Spitzenstadt während des Plauener Frühlings vom 16. bis 19. Mai. 16 Besatzungsmitglieder kommen nach Plauen – gemeinsam mit Nils Kirschall, dem neuen Kommandanten der Besatzung GOLF. Er nutzt den Besuch gleichzeitig als Antrittsbesuch, teilt die Stadt mit.

Geplant ist vieles, schließlich sollen die Männer auch etwas von der Region mit nach oben nehmen und dabei die Werbetrommel rühren. Neben einer Brauereiführung ist ein Ausflug zur Schanze nach Klingenthal, der Vogtland Arena geplant. Ein Treffen mit der Marinekameradschaft Plauen sowie mit Mitgliedern der Feuerwehr bringt neue Kontakte.

Anzeige

Am 19. Mai findet von 9.30 bis 12 Uhr in der Jugendherberge Alte Feuerwache eine Infoveranstaltung der besonderen Art statt. Dabei informieren die Besatzungsmitglieder live und in Farbe zum Beruf des U-Bootfahrers bei der Deutschen Marine. Besonders interessant ist dies für Jugendliche, die überlegen, später einmal diesen Karriereweg einzuschlagen.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Plauen ist seit 2012 Patenstadt der Einfahrbesatzung des Unterseebootes U36 / U212 A. 2004 bot OB Ralf Oberdorfer der Deutschen Marine den Stadtnamen für eines der neu angeschafften hochmodernen Schiffe an. Nun heißt zwar kein Schiff „Plauen“, aber die Spitzenstadt ist Pate einer kompletten Mannschaft und durfte 2013 das U-Boot U36 taufen. (plauen/foto:mar, archiv)

2014-05-13

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Jupp Plauen wählt neuen Vorstand

nächsten Artikel lesen

Festival Mitte Europa 2014 startet im Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.